Pär Lernström erkrankt – sagt Krebsgala ab

Fakten: „Gemeinsam gegen Krebs“

Starbesetzter Fernsehabend mit bekannten Künstlern, starken Geschichten und einem hoffnungsvollen Einblick in den Forschungsfortschritt.

Der Zweck besteht darin, Hoffnung und Vertrauen in die Zukunft zu wecken und mehr monatliche Spender für die Krebsstiftung zu gewinnen.

Gastgeber sind Arantxa Álvarez und Anna Brolin, die den an Covid-19 erkrankten Pär Lernström ersetzen.

Zu den Künstlern des heutigen Abends zählen Molly Hammar, Weeping Willows und Charlotte Perrelli. Mit dabei sind auch Filip Dikmen, Margaux Dietz und Tareq Taylor.

Live auf TV4 und TV4 Spielen Sie am Montag, den 10. Januar um 20.00 Uhr.

– Ich habe Covid bekommen, aber ich fühle mich den Umständen entsprechend gut, sagt Pär Lernström.

– Mir wurde gesagt, dass er nur wenige Stunden starb, bevor ich auf der Bühne stehen und eines der Live-Halbfinals in “Talang” leiten würde.

Pär Lernström sprach mit seinen Geschwistern und beschloss, die Sendung durchzuführen. Spät in der Nacht nahm er ein Taxi von Stockholm in seine Heimatstadt Strängnäs.

– Papa starb schweigend in seinem Haus, umgeben von mehreren Verwandten.

„Die Volkskrankheit unserer Zeit“

Der Vater von Pär Lernström erkrankte 2019 an Lungensackkrebs, einer schweren Krebsart. Die Frage war nicht, ob er sterben würde, sondern wann.

– Ich hatte im Erwachsenenalter keinen direkten Kontakt zu meinem Vater, aber wir haben uns am Ende ein bisschen gefunden, sagt Pär Lernström.

Es war nicht das erste Mal, dass er mit der Krankheit in Kontakt kam. Aber es war das erste Mal, dass er das wirklich hässliche Gesicht der Krankheit sah.

– Krebs ist die Volkskrankheit unserer Zeit. Es vergeht kein Jahr, ohne dass jemand, den Sie kennen, betroffen ist.

Anna Brolin springt als Moderatorin von “Gemeinsam gegen den Krebs” ein. Pressebild.

In den Fokus gesprungen

Ziel von „Gemeinsam gegen Krebs“ ist es, monatlich mehr Spender für die Krebsstiftung zu gewinnen. Die Zuschauer können an den starken und schwierigen Geschichten der Opfer teilhaben. Im Zentrum stehen aber auch hoffnungsvolle Neuigkeiten über den Stand der Forschung.

– In der Forschung ist so viel passiert. Es besteht die Möglichkeit, dass wir die Krankheit innerhalb einer Generation ausgerottet haben, sagt Pär Lernström.

Anna Brolin sagte sofort zu, als sie gefragt wurde, ob sie einspringen dürfe.

„Es ist ein unglaublich wichtiger Abend und ich weiß selbst, wie wichtig Forschung ist. Meine Mutter hat den Krebs überlebt und ohne wichtige Fortschritte in der Forschung hätte es meine Mutter vielleicht nicht geschafft“, sagt Anna Brolin in einer Pressemitteilung, in der sie auch hofft, dass Pär Lernström wird sich bald besser fühlen.

Jeder kann etwas bewirken

Die Forschung hat zweifellos große Fortschritte gemacht. Vor 70 Jahren überlebte noch jeder Dritte, der eine Krebsdiagnose erhielt, heute sind es zwei von drei.

– Ich denke, dass dieser Abend den Leuten wirklich klar machen kann, dass ihr Beitrag von hundert Kronen im Monat etwas bewirken kann, sagt Pär Lernström

Außerdem wissen wir heute mehr darüber, wie wir Krebs vorbeugen können. Wir wissen, dass Sie nicht rauchen sollten, dass es Dinge gibt, die Sie nicht essen sollten – und dass Asbest gefährlich ist.

– Mein Vater arbeitete in den 1980er Jahren als Zimmermann, als Asbest als Baumaterial verwendet wurde. Wir wissen nicht, was sich in Zukunft als krebserregend herausstellen wird, wo Forschung extrem wichtig ist.

“Gemeinsam gegen den Krebs” wird am 10. Januar live aus dem Grand Hotel in Stockholm übertragen.


Source: nyheter24.se by nyheter24.se.

*The article has been translated based on the content of nyheter24.se by nyheter24.se. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!