Pandemie bricht alte Gewohnheiten und öffnet Raum für Innovation – Technologien


Jon-Michial Carter war der größte Skeptiker der Telearbeit, als einer seiner Manager vorschlug, die Idee 2019 zu testen.

„Wir hatten eine Fläche von 100.000 Quadratmetern voller Ärzte, die virtuelle Fernversorgung leisteten“, sagte der Gründer und Geschäftsführer von ChartSpan, einem Anbieter von chronischer Pflege mit Sitz in Greenville, SC. sie nach Hause.”

Als Covid-19 im Jahr 2020 eintraf, hat das Unternehmen genau das getan. Als direkte Folge verdienen Sie mehr Geld. Die Mitarbeiter sagen, dass sie glücklicher sind und die Zahlen zeigen, dass sie produktiver sind. Ähnliche und potenziell seismische Veränderungen könnten in der Geschäftswelt stattfinden.

Die Pandemie hat mehr als 750.000 Amerikaner getötet und Millionen arbeitslos gemacht. Aber es passiert auch noch etwas anderes. Der Schock zwang Manager überall, zu versuchen, die Dinge anders zu machen und die Innovation zu beschleunigen.

Dies “öffnet die Tür zu dieser radikalen neuen Entwicklung in der Art und Weise, wie Unternehmen aufgestellt sind”, sagte Jason Thomas, Leiter der globalen Ermittlungen bei der Carlyle Group.

Wie andere Wirtschaftsindikatoren war die US-Produktivität – ein Maß für den Stundenlohn, das für den langfristigen Wohlstand von Unternehmen und Arbeitnehmern entscheidend ist – während der Pandemie volatil. Millionen Amerikaner wechselten in neue Jobs und brauchten Zeit, um sich anzupassen.

Die Produktivität brach im dritten Quartal ein, da die Delta-Variante von Covid-19 nach einem sommerlichen Einstellungsrausch das Wachstum begrenzte. Sie wuchs zu Jahresbeginn deutlich über dem Durchschnitt der vorangegangenen Dekade. Es ist zu früh, um den langfristigen Trend festzulegen.

„Die USA insgesamt“
Dennoch weisen viele Daten auf einen tieferen Einsatz der Technologie in vielen Unternehmen hin, sodass sie ohne zusätzliche Kosten skaliert werden können.

Dies spiegelte sich in den Unternehmensgewinnen wider, die im zweiten Quartal um 10,5% auf den Rekordwert von 2,8 Milliarden US-Dollar anstiegen. Überraschenderweise wurde dies mit weniger arbeitenden Personen erreicht.

Wie Produktivität entsteht und wie man sie misst, sind relevante Fragen, auf die Ökonomen keine guten Antworten haben.

Die neue Ausrüstung ist ein Weg, dieses Ziel zu erreichen, indem sie es den Arbeitern ermöglicht, ihre Produktivität zu steigern. Aber auch neue Formen der Unternehmensorganisation können den gleichen Effekt haben.

Dies geschah bei ChartSpan, dessen Standort in der Innenstadt von Greenville ein Eckpfeiler der florierenden Startup-Kultur der Stadt war.

Als die Pandemie ausbrach, hatte das Unternehmen keine andere Wahl, als von zu Hause aus zu arbeiten und ein kleines Pilotprogramm für die Fernarbeit zu entwickeln.

Der erste kehrt überraschte Manager zurück. Die Mitarbeiter leisteten mehr, mit größerer Effizienz und Flexibilität, während der Gewinn des Unternehmens wuchs. “Solche Zahlen haben wir in unserer Geschichte noch nie gesehen”, sagte Carter. “Unsere Belegschaft stammte aus Greenville, South Carolina, in den USA.”


Source: Jornal de Negócios by www.jornaldenegocios.pt.

*The article has been translated based on the content of Jornal de Negócios by www.jornaldenegocios.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!