Panathinaikos kündigte Mateus Ponitkas an


Mateus Ponitka (29, 1,98) gehört offiziell zum Team von Panathinaikos, der „grüne“ KAE gibt Verstärkung mit dem polnischen Stürmer bekannt, der zuletzt mit der Nationalmannschaft seines Landes Lorbeeren bei der Europameisterschaft geholt hat.

Der „Klee“ kündigte sogar die Übernahme von Ponitka vor dem Spiel gegen Anadolu Efes per Video im Würfel im geschlossenen OAKA im Rahmen des 4. „Pavlos Giannakopoulos“-Turniers an.

Es wird daran erinnert, dass gestern (22.9.) sein Wechsel von Reggio Emilia zu Panathinaikos bestätigt wurde, als das italienische Team die Einigung mit dem “grünen” KAE bekannt gab.

Die Ankündigung:

„KAE Panathinaikos gibt die Übernahme von Mateus Ponitkas für ein Jahr bekannt.

Mateusz Ponitka wurde am 29. August 1993 in Ostrów, Polen, geboren und ist 1,98 m groß. und konkurriert auf den Positionen “2” und “3”. Seine ersten Schritte im Basketball machte er bei UKS Kasprowiczanka Ostrow Wielkopolski, bevor er 2009 an die AZS Warsaw University of Technology wechselte. Im März 2012 unterschrieb er bei Asseco Prokom und im Sommer 2013 „wechselte“ er zum belgischen Telenet Oostende und gewann dort die Meisterschaft mit ihnen.

Im August 2015 kehrte er für Zielona Gora nach Polen zurück und wurde zum EuroCup Rising Star der Saison 2015-2016 ernannt. Im Sommer 2016 „zog“ er in die Türkei zu Pınar Karşıyaka, während ihn die Saison 2017/18 zum spanischen CB Canarias Tenerife führte.

Nach seiner Zeit im spanischen Team wechselte er zur russischen Lokomotive Kuban. Dort wechselte er nach einer Saison zum BC Zenit Sankt Petersburg, wo er bis 2022 blieb. Im Sommer 2022 unterschrieb er beim italienischen Reggio Emilia, von dem er zu Panathinaikos wechselte.

Insgesamt hat er fünf Saisons in der Euroleague gespielt, drei mit BC Zenit Saint Petersburg, eine mit Zielona Gora und eine mit Asseco Prokom, mit durchschnittlich 8,2 Punkten, 5,2 Rebounds und 2,4 Assists pro Spiel.

Im Eurocup spielte er vier Saisons mit Telenet Oostende, Zielona Gora und Lokomotiv Kuban mit durchschnittlich 9,7 Punkten, 4,4 Rebounds und 1,2 Assists.

Im EuroBasket 2022 führte Ponitka die polnische Nationalmannschaft auf den vierten Platz mit durchschnittlich 13,4 Punkten, 5,3 Rebounds und 5,7 Assists pro Spiel.


Source: Zougla.gr by www.zougla.gr.

*The article has been translated based on the content of Zougla.gr by www.zougla.gr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!