Pacquiao gibt den Rücktritt des Athleten “Goodbye Boxing” für die Wahlen im nächsten Jahr bekannt

Der philippinische Boxheld Senator Manny Pacquiao winkt, als er seine Nominierung für das Präsidentenamt auf dem von seiner Fraktion, PDP Laban, abgehaltenen Nationalkonvent im August in Quezon City = Associated Press . annimmt

Senator Manny Pacquiao, 42, ein ehemaliger philippinischer Boxer und Politiker, hat seinen Rücktritt vom Boxsport angekündigt.

Die Nachricht wurde von der AP am 29.

Berichten zufolge machte Pacquiao diese Position noch am selben Tag in einem 14-minütigen Video auf Facebook geltend.

“Ich möchte den Menschen auf den Philippinen dafür danken, dass sie meine Boxhandschuhe abgelegt und Manny Pacquiao auf der ganzen Welt unterstützt haben”, sagte er.

“Es war schwer zu akzeptieren, dass meine Zeit als Boxer vorbei war”, sagte er.

“Heute gebe ich meinen Rücktritt bekannt”, sagte er.

Pacquiao hinterließ auch eine Nachricht für das Boxen.

„Danke, dass du mein Leben verändert hast“, sagte er.

„Als meine Familie in Not war, haben Sie uns Hoffnung gegeben und uns eine Chance gegeben, der Armut zu entkommen“, erinnert er sich.

Er fuhr fort: “Dank Ihnen konnte ich Menschen auf der ganzen Welt inspirieren und mir den Mut gegeben, viele Leben zu verändern.”

“Ich hätte nie gedacht, dass ich es tun würde, aber ich werde nie die Dinge vergessen, die ich im Leben erreicht habe”, sagte er.

Am Ende erklärte er: “Ich habe gerade die letzte Glocke gehört” und erklärte: “Boxen ist vorbei.”

Pacquiao, der 1995 sein Debüt gab, ist ein philippinischer Held, der in seiner 26-jährigen Karriere im Profiboxen abwechselnd acht Weltmeistertitel gewonnen hat.

Pacquiao, der in 26 Jahren 12 Weltmeistertitel gewonnen hat, beendete seine Karriere mit einer Bilanz von 72 Siegen, 62 Siegen, 8 Niederlagen und 2 Remis.

Von den 62 Siegen waren 39 KO-Siege und 23 Entscheidungssiege.

Pacquiao kündigte unterdessen offiziell an, im Mai nächsten Jahres für das Amt des Präsidenten zu kandidieren.

Laut ausländischen Medien wie Reuters nominierte ihn die von Pacquiao angeführte Fraktion in der Regierungspartei PDP Laban für den Präsidenten des Nationalkongresses in Quezon City, Philippinen am 19.

“Ich bin ein Kämpfer und ich werde immer ein Kämpfer im und außerhalb des Rings sein”, sagte Pacquiao damals.

Außerdem “habe ich in meinem ganzen Leben noch nie einen Kampf aufgegeben”, sagte er nachdrücklich.

Er kritisierte ferner das Regime des amtierenden philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte und sagte: “Wir sind des Versprechens einer Veränderung überdrüssig.”

[ⓒ 세계일보 & Segye.com, 무단전재 및 재배포 금지]


Source: 스포츠 by www.segye.com.

*The article has been translated based on the content of 스포츠 by www.segye.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!