Österreich kehrt zur Vollsperrung zurück, Bürger müssen ab Februar geimpft werden

Ab Montag tritt Österreich in eine Vollsperrung von 10 bis 20 Tagen ein, nach der Sperrung auf Ungeimpfte konnte nur die Morbidität nicht eingedämmt werden. Ab dem 1. Februar müssen alle Bewohner geimpft werden

Schloss Schönbrunn in Wien. Freepik-Foto

Österreich kündigte heute (Freitag, 19. Die Einschränkungen treten am Montag (22. November 2021) in Kraft.

Die Schließung werde zwischen 10 und 20 Tagen dauern, sagte die österreichische Bundeskanzlerin. Alexander Schlenberg (Alexander Schallenberg), aufgrund der relativ geringen Zahl an geimpften Bürgern (66%), in Westeuropa. “Wir wollen keine fünfte Welle”, sagte die österreichische Bundeskanzlerin nach einem Treffen mit den neun Landeshauptleuten in einem Ferienort im Westen Österreichs. Die Daten der vergangenen Woche zeigen eine Morbiditätsrate von 990,7 Fällen pro 100.000 und der Gesundheitsminister Wolfgang Mukstein (Wolfgang Mückstein) stellte fest, dass die Verhängung einer Schließung der letzte Ausweg ist.

Unter den Einschränkungen werden Österreicher von zu Hause aus arbeiten, nicht unbedingt notwendige Geschäfte werden geschlossen und Schulen bleiben für Kinder geöffnet, die nur Frontalunterricht benötigen. Die Schließung dauert bis zum 12. Dezember, wird aber nach 10 Tagen erneut überprüft. Darüber hinaus müssen sich ab dem 1. Februar 2022 alle Bürger des Landes impfen lassen, als erstes Land in Europa, das Maßnahmen ergreift.

In einer Reihe anderer Länder wurden ebenfalls Schließungen und Beschränkungen eingeführt: In den Niederlanden Bereits letzte Woche ist eine Teilschließung in Kraft getreten, die die Schließung von Bars und Restaurants ab 20 Uhr umfasst Premierminister Slowakei, Edward Hager (Eduard Heger), kündigte ab Montag eine Schließung für Ungeimpfte und auch die Regierung an Tschechien Beschränkt den Zugriff auf eine Vielzahl von Diensten. Griechenland Auferlegte Beschränkungen für Ungeimpfte, darunter ein Verbot des Betretens von Kinos, Fitnessstudios, Museen und mehr. Gestern gab die deutsche Bundeskanzlerin bekannt Angela Merkel Über neue Beschränkungen für Ungeimpfte in 12 der 16 Länder, in denen die Krankenhauseinweisungsraten hoch sind.

Eine abgekürzte Adresse für diesen Artikel: https://www.ias.co.il?p=120752

Source: IAS by www.ias.co.il.

*The article has been translated based on the content of IAS by www.ias.co.il. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!