Offizieller US-Trailer zum ukrainischen Dokumentarfilm „The Earth is Blue as an Orange“

Offizieller US-Trailer zum ukrainischen Dokumentarfilm „The Earth is Blue as an Orange“

„Ein bemerkenswerter Dokumentarfilm über die Widerstandskraft dieser Familie und die Fähigkeit des Kinos, ein Mittel zur Flucht zu sein.“ Film Movement hat einen offiziellen US-Trailer für einen Dokumentarfilm mit dem Titel enthüllt Die Erde ist blau wie eine Orange, hergestellt von der ukrainischen Filmemacherin Iryna Tsilyk. Dies wurde vollständig vor dem aktuellen Krieg in der Ukraine gedreht und hergestellt und konzentriert sich auf eine Familie, die in der Ostukraine in einer Region lebt, die bereits einige Jahre zuvor besetzt war. Krasnohoriwka: eine Stadt an der Front. Einer alleinerziehenden Mutter Anna und ihren vier Kindern gelingt es, ihr Zuhause als sicheren Hafen voller Leben und Licht zu bewahren. Jedes Familienmitglied hat eine Leidenschaft für das Kino, es ist für sie selbstverständlich, in dieser Zeit einen Film zu drehen. Der kreative Prozess hinterfragt, welche Auswirkungen das Kino in Zeiten der Katastrophe haben könnte und wie man den Krieg durch eine Kamera darstellt. Für Anna und die Kinder ist die Umwandlung eines Traumas in ein Kunstwerk der ultimative Weg, menschlich zu bleiben. Dies wurde bei Sundance 2020 uraufgeführt und bei Hot Docs, Berlinale, MoMA und vielen Festen gespielt. Es ist eine Uhr wert.

Hier ist der US-Trailer (+ Poster) zum Dokumentarfilm von Iryna Tsilyk Die Erde ist blau wie eine Orangeaus Youtube:

Die Erde ist blau wie ein orangefarbenes Poster

Um das tägliche Trauma des Lebens in einem Kriegsgebiet zu bewältigen, drehen Anna und ihre Kinder gemeinsam einen Film über ihr Leben in der surrealsten Umgebung der vom Krieg heimgesuchten Ostukraine. The Earth is Blue as an Orange, Gewinner des Regiepreises für den World Cinema Doc beim Sundance Film Festival 2020, ist nicht nur ein bemerkenswertes Dokument des Ukrainekriegs durch die Linse – buchstäblich – des kreativen Prozesses dieser Familie, sondern auch ein Optimist Beweis für die Kraft der Kunst und Schönheit im Angesicht der Zerstörung. Die Erde ist blau wie eine Orange Regie führt der ukrainische Dichter / Filmemacher Iryna Zilykdie ihren zweiten Spielfilm nach dem anderen Dokument macht Unsichtbares Bataillon zuvor, sowie ein paar Kurzfilme. Produziert von Anna Kapustina und Giedre Zickyte. Dieser hatte vor einigen Jahren erstmals beim Sundance Film Festival 2020 Premiere und lief auch auf der Berlinale. Film Movement debütiert Die Erde ist blau wie eine Orange in ausgewählten US-Kinos ab 22. April 2022 – kann auch in virtuellen Kinos ausgeliehen werden. Weitere Informationen finden Sie unter offizielle Website.


Source: FirstShowing.net by www.firstshowing.net.

*The article has been translated based on the content of FirstShowing.net by www.firstshowing.net. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!