OE2022: Regierung injiziert 1.988 ME in TAP in den Jahren 2021 und 2022 – Last Minute

Die Regierung wird in diesem Jahr und im Jahr 2022 1.988 Millionen Euro in TAP investieren, so der Bericht zum Staatshaushaltsvorschlag für 2022, wobei die für das Jahr geplanten 990 Millionen Euro beibehalten werden.

Sérgio Lemos/Samstag

Aus dem Bericht geht hervor, dass in diesem Jahr “TAP nach speziell für den Pandemiekontext entwickelten Gemeinschaftsvorschriften auch eine Entschädigung für Covid-Schäden für den Zeitraum von März bis Juni 2020 in Höhe von 462 Millionen Euro gewährt wurde, eine Entschädigung, die im Formular zugewiesen wurde”. des Kapitals“. In dem Dokument erinnert die Exekutive auch daran, dass „zwei zusätzliche Meldungen bei der Europäischen Kommission für Schadensersatz wegen Covid eingereicht wurden – eine für das zweite Halbjahr 2020, die andere für das erste Halbjahr 2021“.

„Wie bereits angekündigt, wird erwartet, dass die Hilfe für TAP im Jahr 2021 nach Genehmigung des Restrukturierungsplans durch die Europäische Kommission 998 Millionen Euro betragen wird“, einschließlich der Höhe der Entschädigung für Covid-Schäden, laut dem Dokument.

Darüber hinaus ist laut dem Vorschlag “in dem der Europäischen Kommission vorgelegten Umstrukturierungsplan in seinem zentralen Szenario vorgesehen, dass 2022 das letzte Jahr ist, in dem der portugiesische Staat TAP Gelder in Höhe von 990 Millionen Euro zuführt”. “.

Die Regierung ist der Ansicht, dass “TAP auf diese Weise ausreichend kapitalisiert wird, um seine Tätigkeit fortsetzen zu können und einen starken Beitrag zur portugiesischen Wirtschaft zu leisten”.

Bereits am 29. September hat Finanzminister João Leão in einem Interview mit dem Magazin über den Wert für 2022 berichtet SAMSTAG.

„Im Stabilitätsprogramm haben wir für das Jahr bereits rund eine Milliarde Euro prognostiziert, 990 Millionen Euro [face a 970 milhões de euros este ano]”, sagte João Leão und fügte hinzu, dass sie dazu dienen werden, “TAP zu kapitalisieren und sicherzustellen, dass es über die angemessenen Finanzkennzahlen verfügt, die es ihm später ermöglichen, ein glaubwürdiges Unternehmen zu sein, das gesund funktionieren kann”.

Mit insgesamt rund zwei Milliarden Euro Hilfe für TAP erinnerte der Finanzminister daran, dass der Teil für die Einspritzung bei der Fluggesellschaft “im nächsten Jahr fertig wird”.

Laut João Leão würden “weder die Europäische Kommission noch die Generaldirektion Wettbewerb mehr Transfers genehmigen”.

Auf die Risiken einer Nichtgenehmigung des Restrukturierungsplans von TAP angesprochen, sagte der Regierungsbeamte, er arbeite daran, dass er genehmigt werden kann.

“Wir sehen keinen Grund, warum es nicht genehmigt werden sollte”, sagte er.

Am 12. März legte die Regierung der EU-Kommission eine Notifizierung über die Gewährung einer Überbrückungsbeihilfe an TAP in Höhe von bis zu 463 Millionen Euro vor, die es der Fluggesellschaft ermöglicht, “die Liquidität bis zur Genehmigung des Restrukturierungsplans zu gewährleisten”, hieß es.

Im Jahr 2020 kehrte TAP in die staatliche Kontrolle zurück, die nun 72,5% des Kapitals hält, nachdem das Unternehmen stark von der Covid-19-Pandemie betroffen war und die Europäische Kommission staatliche Beihilfen von bis zu 1.200 Millionen Euro an die portugiesische Fluggesellschaft genehmigt hatte.

Am Montagabend hat die Regierung der Versammlung der Republik den vorgeschlagenen Staatshaushalt für 2022 (OE22) vorgelegt, der ein Wachstum der portugiesischen Wirtschaft von 4,8% im Jahr 2021 und 5,5% im Jahr 2022 prognostiziert.

In dem Dokument schätzt die Exekutive, dass das Defizit der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen im Jahr 2021 4,3 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP) betragen und 2022 auf 3,2 % sinken sollte, und prognostiziert auch, dass die portugiesische Arbeitslosenquote im nächsten Jahr auf 6,5 % sinken wird , „den niedrigsten Wert seit 2003 erreichen“.

Die Staatsverschuldung wird 2022 voraussichtlich 122,8 % des BIP erreichen, gegenüber einer Schätzung von 126,9 % für dieses Jahr.

Der erste parlamentarische Debattenprozess von OE2022 findet vom 22. bis 27. Oktober statt, dem Tag, an dem die allgemeine Abstimmung stattfindet. Die endgültige globale Abstimmung ist für den 25. November im portugiesischen Parlament in Lissabon geplant.

Finanzminister João Leão stellt den Haushaltsvorschlag an diesem Dienstag um 9:00 Uhr auf einer Pressekonferenz in Lissabon vor.


Source: SÁBADO by www.sabado.pt.

*The article has been translated based on the content of SÁBADO by www.sabado.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!