OE2022. AHRESP beginnt eine Pilgerreise durch politische Parteien und bittet um Unterstützung für Unternehmen

Partei für Partei legt der AHRESP – Verband der Hotels, Restaurants und Ähnlichem seine Forderungen und Warnungen im Rahmen des Staatshaushaltsvorschlags 2022 (OE2022) in einer am Donnerstag gestarteten Kontaktrunde mit der SPD-Bundestagsfraktion vor.

Der Zweck dieser “Pilgerfahrt” der Fraktionen mit Parlamentssitzen ist es, jede der Anhörungen zu nutzen, um Bedenken und Warnungen vor dem “eindrucksvollen Bedarf an strukturellen Maßnahmen in dieser OE2022 zur Unterstützung der Erholung unserer Unternehmen” zu übermitteln, sagte der Verband in einer Stellungnahme.

Die Diskussionsagenda wird immer die gleiche sein, mit besonderem Schwerpunkt auf dem Steuerbereich, nämlich der vorübergehenden Anwendung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes und der Steuerbefreiung bei der Entkopplung von Immobilien von der lokalen Beherbergungstätigkeit und der Notwendigkeit weiterer Maßnahmen zur Förderung des Konsums , zusätzlich zum IVAucher, der am 31. Dezember dieses Jahres endet.

Ein weiterer Schwerpunkt des Verbandes ist der Arbeitsmarkt: „Es müssen dringend Mechanismen geschaffen werden, die die aktive Beschäftigungssuche in der Gastronomie, ähnlichen und touristischen Beherbergungsbetrieben fördern“, sagt die Direktion der AHRESP, die bereits Anhörungen mit den Fraktionen der die PCP, BE, CDS und die Grünen.


Source: Expresso by expresso.pt.

*The article has been translated based on the content of Expresso by expresso.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!