Nokia führte die Erholung der Helsinkier Börse mit einem Plus von mehr als drei Prozent an


Die Helsinki Stock Exchange machte keine Ausnahme von der Richtung des Weltaktienmarktes, als am Dienstag der Abschwung am Montag zu steigen begann. Der Gesamtindex stieg schließlich um 0,87 Prozent auf 12.437,69 Punkte.

Das digitale Dienstleistungsunternehmen ist am stärksten gestiegen Du eroberst (+ 10,0%), deren Empfehlung gestiegen ist In Inderes auf das Kaufniveau (ehemals Halten) und das Kursziel sank auf 10,50 EUR (ehemals 11,50 EUR). Zweitens war das IT-Unternehmen am stärksten gestiegen Innofaktor (+ 7,0 %) und kündigte an, mit dem Kauf eigener Aktien für maximal 1,6 Mio. Euro zu beginnen.

Auch veränderte Analystenempfehlungen und -prognosen beflügelten die Aktien der Medienunternehmen. Nordea beibehalten Alma Median (+ 5,0 %) unverändert Kursziel und Empfehlung bei 13,00 EUR und auf Kaufebene, aktualisiert aber die Umsatz- und Ergebnisprognosen für die kommenden Jahre nach oben.

Sanoman (+3,8%) Dänische Bank hob seine Empfehlung auf das Kaufniveau (vormals Halten) an und senkte das Kursziel auf 16,00 Euro (vormals 16,30 Euro).

Den stärksten Rückgang gab es bei der jüngsten Notierung Modullightin (-6,0%) und gestern über die Eröffnung seines Orogrande-Konzentrators Endominesine (-5,7 %) in Aktien.

Vergrößern Wärtsilä (-1,4 %), Maschine (-0,9%) und In diesem (-0,3), aber der Anstieg wurde von Nordea (+2,2%) beibehalten, die gestern aufgrund der Dividende fiel Nokia (+3,3 %), Sampo (+1,3 %), Fortum (+ 1,4 %) und Qt-Gruppe (+ 4,2%). Der Preis der Maschine ist jetzt auf dem niedrigsten Stand seit Mai 2020 und der von Sampo auf dem höchsten seit April 2018.

Auch eine Spedition Tallink (-0,7%) sank, nachdem widersprüchliche Nachrichten gemeldet wurden. Die Passagierzahlen des Unternehmens haben sich im September gegenüber dem Vorjahr rasch erholt, aber insgesamt war das dritte Quartal bei Passagieren, Fahrzeugen und Fracht immer noch schwächer als im Vorjahr.

Aufgrund der bevorstehenden Nebensaison und des langsamer als erwarteten Anstiegs der Vorräte beabsichtigt das Unternehmen, den Betrieb seiner Schiffe Silja Serenade, Baltic Queen und Silja Europa ab Ende der Weihnachtsferien vorübergehend einzustellen.

Die Notierungen schritten voran, als der Börsengang des Analyseunternehmens Inderes überzeichnet und die Zeichnungsfrist ausgesetzt wurde. Der Handel mit den Aktien des Unternehmens soll am 11. Oktober bei First North beginnen.

Eine im Spac-Segment gelistete Briefkastenfirma Rettungsleine Spac I gab ihrerseits an, dass der Bezugspreis des Börsengangs EUR 10,00 je Aktie beträgt. Bei ihrer Ausgabe wird sie maximal 10 Millionen neue Aktien anbieten. Die Zeichnungsfrist für das öffentliche Angebot hat heute begonnen und wird voraussichtlich am 12. Oktober enden.

Aktia (+ 2,9%) beschlossen, für das abgelaufene Geschäftsjahr erwartungsgemäß eine Dividende von 0,43 Euro je Aktie auszuschütten. Der Dividendenfreigabetermin ist morgen, der 6. Oktober, der Nachweisstichtag ist der 7. Oktober und die Auszahlung erfolgt am 14. Oktober.

Es wurden auch andere Änderungen der Empfehlung festgestellt. Inderes fiel Martelan Kursziel von 2,50 € (bisher 2,80 €) und bekräftigte die Reduzierempfehlung. AN Stöcke Huhtamaki Kursziel von 45,00 EUR (bisher 46,00 EUR) und bekräftigte die Zusatzempfehlung. Danske hat seine Fair-Value-Range angehoben Glaston je Aktie auf 1,20-1,50 Euro (vormals 1,10-1,30 Euro).


Source: Arvopaperi by www.arvopaperi.fi.

*The article has been translated based on the content of Arvopaperi by www.arvopaperi.fi. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!