“Noch drei Jahre und ich schaffe es nicht mehr.” Karpin erzählte, wie viel er noch trainieren will


Der Cheftrainer der russischen Nationalmannschaft und „Rostov“ Valery Karpin erzählte, wie sehr er noch plant, Trainer zu werden.

– Es ist eine Sache, nur “Rostov” oder nur die Nationalmannschaft zu trainieren … ich glaube drei Jahre – und ich kann nicht mehr. Aber es wird sechs Monate dauern und die Situation kann sich ändern. Ich hoffe, dass es im Alter von 75 Jahren nicht dazu kommt, dass ich trainieren möchte. Im Alter von 75 Jahren ist es notwendig, Enkel zu Hause zu erziehen, – der Korrespondent von RG.RU berichtet über die Worte von Karpin.

– Aber es gab eine Zeit, in der Sie sagten, dass Sie auch kein Trainer werden würden.

– Ja. Aber im Moment, wenn wir darüber sprechen, wie viel mehr ich trainieren möchte, denke ich schon. Allerdings kann sich alles ändern. Es ist menschlich, es ist normal.

Daran erinnern, dass der 53-jährige Karpin seit 2021 die russische Nationalmannschaft leitet, er hat kürzlich seinen Vertrag mit der Russischen Fußballunion bis 2024 verlängert.


Source: Российская газета by rg.ru.

*The article has been translated based on the content of Российская газета by rg.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!