Niedrigste Kältewelle am Morgen bei 11 Grad am Samstag … Sie lockert sich allmählich um den Nachmittag

Am Morgen des 29., als die niedrigste Temperatur in Seoul auf -11 Grad Celsius sank und es stark kalt war, arbeiten medizinische Mitarbeiter, während sie ihre Hände mit heißen Packungen in der Corona 19 Temporary Screening Clinic auf dem Seoul Station Square in Jung-gu schmelzen , Seoul. 2021.1.29 / News1 © News1

Am Morgen des 30., dem letzten Samstag im Januar, sinkt die niedrigste Temperatur auf -11 Grad Celsius, was zu einer Kältewelle führt.

Die Meteorologische Verwaltung sagte voraus, dass es sich am Rande des Hochdrucks vom Meer im Süden von Jeju nach Osten bewegen würde, aber die Zentralregion war am Morgen von einem Tal mit schwachem Druck betroffen, das durch den Norden führte.

Angesichts der Warnungen vor kaltem Wetter in der östlichen Provinz Gyeonggi, in Gangwon Youngseo sowie in Chungbuk und Gyeongbuk wird erwartet, dass die Mindesttemperatur am Morgen gegenüber dem Vortag um 2-3 Grad ansteigt, es wird jedoch erwartet, dass sie sehr kalt ist.

Ab dem Tag steigt die Temperatur allmählich in die Videozone und die Kälte lässt allmählich nach. Die minimale Temperatur am Morgen wird voraussichtlich -11 bis -1 Grad betragen, und die maximale Temperatur am Tag wird voraussichtlich 4 bis 11 Grad betragen. 5 Grad ΔIncheon -3 Grad ΔChuncheon -11 Grad ΔGangneung -4 Grad ΔDaejeon -5 Grad ΔDaegu -7 Grad ΔBusan -3 Grad ΔJeonju -3 Grad ΔGwangju -4 Grad ΔJeju 3 Grad.

Die erwartete maximale Temperatur während des Tages beträgt ΔSeoul 6 Grad ΔIncheon 5 Grad ΔChuncheon 6 Grad ΔGangneung 8 Grad ΔDaejeon 9 Grad ΔDaegu 10 Grad ΔBusan 11 Grad ΔJeonju 9 Grad ΔGwangju 10 Grad ΔJeju 12 Grad

Aufgrund des Einflusses des schwachen Drucktals, das durch den Norden verläuft, gibt es in der Metropolregion Gangwon-yeongseo, im nördlichen Teil des Chungcheong-Gebiets und im nördlichen Teil von Gyeongbuk Orte, an denen es einst von 3 bis 12 Uhr schneit .

Der geschätzte Schneefall in den Bergen von Gangwon beträgt 2 bis 7 cm, mit Ausnahme der Metropolregion, des Landesinneren von Gangwon, des nördlichen Teils von Chungcheong und des Landesinneren des nördlichen Teils von Gyeongbuk.

Es wird erwartet, dass der Feinstaub in allen Gebieten “normal” ist, aber in der Metropolregion und in Chungnam wird erwartet, dass er am Nachmittag “schlecht” aufzeichnet. Das Chungcheong-Gebiet und das Honam-Gebiet werden nachts auf einem “schlechten” Niveau erscheinen.

Die Welle des Meeres wird 0,5 bis 2,0 m von der West- und Südsee und 1,5 bis 3,0 m von der Ostsee entfernt sein. Die maximale Wellenhöhe der fernen See in der Westsee beträgt 3,0 m, die ferne See in der Südsee beträgt bis zu 3,0 m und die ferne See in der Ostsee beträgt bis zu 5,0 m.

(Seoul = Nachrichten 1)