Neue COVID-19-Variante von schwerwiegender Besorgnis in Südafrika nach Botswana entdeckt


Nachdem Botswana die Welt über den Nachweis eines neuen COVID-19-Stammes mit bis zu 32 Mutationen informiert hat, wurde die Variante nun auch in Südafrika nachgewiesen.

Die Variante wird als Anlass zu ernsthafter Besorgnis genannt. Südafrikanische Wissenschaftler untersuchen die Variante inmitten der Besorgnis, dass sie eine schwere vierte Welle der Pandemie auf der ganzen Welt auslösen könnte.

Der neue „am meisten mutierte“ COVID-19-Stamm wird derzeit als B.1.1529 bezeichnet. Es muss noch wie die anderen Varianten mit einem griechischen Buchstaben bezeichnet werden. Die Variante unterscheidet sich „eindeutig“ von anderen Stämmen und weist eine ungewöhnlich hohe Anzahl von Mutationen auf, verriet Tulio de Oliveira, Professor für Bioinformatik und Leiter der Gensequenzierung an zwei Universitäten in Südafrika.

Der südafrikanische Gesundheitsminister Joe Phaahla nannte es eine „Mutationsvariante von ernsthafter Besorgnis“, während er die Medien ansprach.

Die neue COVID-19-Variante wurde im Land in fast 100 Fällen nachgewiesen. Beamte der WHO befinden sich mitten in Diskussionen über den neuen Stamm.

Die neue Variante scheint von einem immungeschwächten Patienten mit schwerer COVID-19-Infektion hervorgegangen zu sein, der möglicherweise unbehandeltes HIV/AIDS gehabt haben könnte, wie aus einer Erklärung des Science Media Centre, London hervorgeht.

Unterdessen kämpft Europa mit einem starken Anstieg der COVID-19-Fälle, da der Kontinent wieder zum Epizentrum der Pandemie wird. Deutschland, eines der am stärksten betroffenen Länder, hat beschlossen, strengere Maßnahmen durchzusetzen, da es eine vollständige Sperrung erwägt.


Source: Latest News by www.dnaindia.com.

*The article has been translated based on the content of Latest News by www.dnaindia.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!