Neue Beobachtungsstelle für Innovation in der Medien- und Kreativwirtschaft – Meios & Publicidade

Obi.Media, das sich als erstes portugiesisches Observatorium für Innovationen in den Medien und anderen Kreativbranchen präsentiert, wird an diesem Mittwoch um 18 Uhr an der Fakultät für Sozial- und Humanwissenschaften der Universidade Nova de Lisboa eröffnet. Integriert in die Forschungseinheit ICNOVA wird das Observatorium von Dora Santos Silva koordiniert. Das Team besteht aus sechs Forschern (Ana Marta Flores, António Granado, Ioli Campos, Maria João Centeno, Patrícia Ascensão und Pedro Coelho) und vier Doktoranden (Ana Sofia Paiva, Catarina Carvalho, Diogo Queiroz de Andrade und Patrícia Caneira).

„Der Zweck der Struktur besteht darin, kreative, digitale, soziale und nachhaltige Innovationspraktiken zu überwachen und zu analysieren, die in den Medien und in anderen Bereichen des portugiesischen Kultur- und Kreativsektors präsent sind. Gleichzeitig will sie Innovationshemmnisse identifizieren und Antworten vorschlagen, in Abstimmung mit Fachleuten, dem Markt und der Gesellschaft“, so die Verantwortlichen in einer Erklärung.

Der Launch Day steht unter dem Motto für die Präsentation der Ergebnisse zweier Studien zu digitalen Innovationspraktiken in der Presse und in nationalen Museen. Es wird eine Debatte über Fälle von Innovation in Museen geben, an der António Ponte, Direktor des Nationalmuseums Soares dos Reis, Tiago Guerreiro, Kommunikationsmanager des Museums Bordalo Pinheiro, und die verantwortliche Forscherin Denise Grinspum teilnehmen werden von mehreren brasilianischen Museen. Es folgte eine weitere Debatte über Innovation im Journalismus in Portugal mit Catarina Carvalho, Direktorin von Mensagem de Lisboa, João Pedro Pereira, Herausgeber der Newsletter und digitalen Projekte von Público, und Tiago Sigorelho, Gründer des Generators.

Die Sternwarte hat eine eigene Webseite und plant, 2022 einen Podcast zu starten.


Source: Meios & Publicidade by www.meiosepublicidade.pt.

*The article has been translated based on the content of Meios & Publicidade by www.meiosepublicidade.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!