Nek zeigt seine Hand zum ersten Mal seit dem Unfall, bei dem er riskierte, sie zu verlieren: Foto

Nek zeigt zum ersten Mal die Hand nach der Schreckliche Unfall in dem er riskierte, sein Glied zu verlieren. Der 49-jährige Sänger hat sich im vergangenen November mit einer Kreissäge geschnitten, als er im Schuppen seines Landhauses Hausarbeiten erledigte. Er rannte sofort ins Krankenhaus und fuhr mit seinem Auto selbst zur Notaufnahme von Sassuolo. Wenn er angesichts der Schwere der Wunde auf den Krankenwagen gewartet hätte, hätte er verbluten können. Er wurde sofort operiert: 11 Stunden Operation, um Abhilfe zu schaffen und ihn nicht dazu zu bringen, seine Gliedmaßen zu verlieren oder seine Mobilität zu beeinträchtigen. Jetzt erholt es sich langsam.

Nek zeigt seine Hand zum ersten Mal nach dem Unfall, bei dem er riskierte, sie zu verlieren: Foto

Filippo Neviani, aka Nek, im sozialen Netzwerk zeigt jeder die Mano und schreibt: “Hier ist meins Mano heute. Ich fühle, wie sie mit mir reagiert. Ich spüre, wie sie langsam erwacht wie aus einer langen Lethargie, als wäre sie wiedergeboren. Diese schmerzhaften Narben erinnern mich jeden Tag daran, wie sehr sich der Lebensverlauf in einer Sekunde ändern kann … und dieses Jahr hat es leider viele Menschen in vielen Formen erinnert … “.

Letzten November hat er sich mit einer Kreissäge geschnitten, er könnte verbluten

Dann fügt er hinzu: „Wir planen, wir planen sicher auf unserem Weg, dann verwandelt etwas Unerwartetes wie ein Schlag in den Magen, wie ein plötzlicher Blitz, alles. Ja, ich werde planen, planen und wieder fortfahren, aber von nun an werde ich versuchen, jeden Tag so zu leben, als wäre es der erste. ” Seine Unfall Er hat ihm viel beigebracht: Er möchte jeden Moment, den der Alltag mit sich bringt, mit größerem Bewusstsein und größerer Lebensfreude genießen.

Geschrieben von: am 02.10.2021.