Nasa will Atomkraftwerk zum Mond bringen


Die US-Raumfahrtbehörde Nasa plant seit langem ein kleines Atomkraftwerk auf der Mondoberfläche und beginnt nun mit der Umsetzung.

Das US-Energieministerium eröffnete Ende November Industrie. Das kleine Kraftwerk soll Kernenergie für die Basis auf dem Mond produzieren.

Die Nasa und das Ministerium werden bis Ende Februar 2022 die vielversprechendsten Vorschläge auswählen. sagt die Website Science Alert.

Der Inhalt wird nach der Anzeige fortgesetzt

Die Nasa strebt eine dauerhaft besetzte Basis in der Nähe des Südpols des Mondes an. Seine Errichtung kann im nächsten Jahr beginnen.

Der Inhalt wird unter der Anzeige fortgesetzt

Die Ausrüstung wird auf verschiedenen Flügen des Artemis-Projekts zur Basis gebracht.

Ein wichtiges Ziel ist es, bis 2025 zwei Astronauten zum Mond zu bringen. Dies soll auf einem Artemis-3-Flug erreicht werden.

Die Nasa hat angekündigt, dass das Artemis-Programm zum Mond einer der Zwischenschritte sein wird, wenn das Land einen Flug zum Mars anstrebt.

Menschen würden von einer großen SLS-Trägerrakete und ihrem Astronautenschiff Orion zum Mond gebracht. Der Erstflug von Artemis 1 ist bereits für 2022 geplant.

Zunächst werden die Astronauten auf dem Mond wahrscheinlich ohne die Energie des Atomkraftwerks überleben. Energie wird zum Beispiel durch Sonnenkollektoren gewonnen.

Mit der Ausdehnung der US-Basis auf dem Mond wächst auch der Energiebedarf. Eine Lösung hierfür ist ein kleines Kernkraftwerk.

Atomkraft würde die Basis des Mondes mit Strom versorgen, um das Wasser und die Wärme zu liefern, die Astronauten benötigen. Strom wird auch zum Bewegen und Suchen und Gewinnen von Mondsteinen benötigt.

Ein leichtes Atomkraftwerk könnte auf dem Mond zehn Kilowatt Leistung erzeugen. Auf der Erde würde die Leistung eines ähnlichen Kraftwerks den durchschnittlichen Strombedarf vieler Haushalte decken.

Das Atomkraftwerk des Mondes könnte bis zu zehn Jahre laufen.


Source: Tiede by www.tiede.fi.

*The article has been translated based on the content of Tiede by www.tiede.fi. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!