Nähern Sie sich mit MASTURBATION FOR TWO: Gemeinsam masturbieren und zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen!

Masturbieren Sie gemeinsam und schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe! Darüber hinaus kann dies Ihnen helfen, näher zusammenzuwachsen und sich tiefer zu verbinden.

Trotz der Notwendigkeit und des Drangs, unsere Masturbationszeit für uns selbst zu behalten, kann das Öffnen der Intimzone und das Einlassen unseres Partners in unsere Liebes- und sexuelle Beziehung eine große Wende bewirken. Außerdem kann das Masturbieren zu zweit für Sie beide ein großer Nervenkitzel sein. Tatsächlich kann die bloße Vorstellung zunächst erschreckend erscheinen, aber dann befreiend, intim und näher bringend.

Lesen Sie auch dies: So finden Sie ihren G-Punkt

Vertrauen Sie uns, es wird nicht so unangenehm, wie Sie vielleicht zunächst denken. Damit Sie die ersten Momente des Unbehagens, der gegenseitigen Verlegenheit und der Nervosität schneller überwinden und problemlos in die Phase der brennenden Erregung eintauchen können, haben wir eine Anleitung für die Selbstbefriedigung zu zweit zusammengestellt.

Lesen Sie auch dies: Der Weg von der erotischen Promiskuität zu einer gesunden Beziehung

Bevor Sie mit dem Ausziehen beginnen, empfehlen Sexologen, dass Sie mit Ihrem Partner darüber sprechen, was Sie beide aufregt, was Sie von Ihrem Partner erwarten und wie Ihr neues kleines sexuelles Abenteuer aussehen soll.

Lesen Sie auch dies: Wie Sie Ihren sexuellen Appetit steigern können

Möchten Sie nah beieinander sein, zusammen, auf demselben Bett, sich beim Masturbieren berühren, oder möchten Sie sich in einem angemessenen Abstand auf gegenüberliegenden Seiten des Raums befinden, damit Sie sich perfekt sehen können, ohne die Möglichkeit der Berührung, aber mit einem Einblick in das, was auf der anderen Seite funktioniert? Du bekommst nur einen Teaser, kannst deinen Partner aber nicht erreichen?

Schmutziges Gerede

Sprechen Sie auch darüber, ob Sie sich bei Berührungen gegenseitig Anweisungen geben oder sich nur zuschauen wollen. Manche Menschen mögen heißen Dirty Talk und Befehle beim Masturbieren, während andere es als störend empfinden, wenn sie auf andere hören und ihren Befehlen folgen müssen.

Lesen Sie auch dies: Ist deine Vagina so trocken wie die Sahara?

Wenn Sie sich auf die Hauptelemente einigen, denken Sie an die Umgebung, in der Ihre kleine Sex-Session stattfinden wird. Dies kann das Dimmen des Lichts, das Einbringen von Duftkerzen oder das Abspielen geeigneter Musik umfassen.

Lesen Sie auch dies: Wird die Scheide durch fehlenden Sex enger und enger

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen bequemen und sicheren Ort gewählt haben, an dem Sie sich entspannen können, egal ob es sich um ein Bett, ein Sofa, eine Badewanne oder den Boden vor dem Kamin handelt. Wo auch immer Sie sind, es ist wichtig, dass Sie sich wohlfühlen.

Bevor du mit dem Strippen beginnst, verbringe einige Zeit damit, langsam und tief zu atmen und einander dabei die ganze Zeit in die Augen zu schauen. Das muss nicht lang und aus dem Zusammenhang gerissen sein, nur ein bisschen zum Entspannen und Verbinden.

Beginnen Sie dann, sich allmählich auszuziehen, und halten Sie die ganze Zeit Blickkontakt. Dies wird Ihnen helfen, den Fokus, ein Gefühl der Verbundenheit und Nähe aufrechtzuerhalten. Dies wäre der richtige Moment, um Ihrem Partner ein Kompliment darüber zu machen, was Sie in ihm sehen können.

Lesen Sie auch dies: Sex während der Menstruation ist wünschenswert

Beginnen Sie sanft, Ihren Körper mit Ihren Fingerspitzen von oben nach unten zu erkunden. Führen Sie Ihre Finger von Ihren Lippen entlang Ihres Halses. Machen Sie kreisförmige Bewegungen um Ihre Brüste und Brustwarzen herum und bewegen Sie sich in Richtung Bauch und Hüften.

Lesen Sie auch dies: Wie man vaginale Muskeln strafft

Atme weiter langsam und tief. Entspannen Sie sich und fühlen Sie sich frei zu stöhnen, wenn das, was Ihre Hände mit Ihrem Körper machen, Sie dazu bringt, sich so zu fühlen.

Lesen Sie auch dies: So verhindern Sie Leukorrhoe – weiße Wäsche

Wenn Sie Ihren Körper mit Ihren Fingerspitzen erkunden, mehr als Sie es normalerweise tun, wenn Sie sich selbst befriedigen, wird das, was Ihr Partner sieht, noch aufregender und vor Leidenschaft und Aufregung buchstäblich verrückt werden.

Denken Sie daran, dass Männer immer noch visuellere Typen sind als wir Frauen.

Wenn du dich bereit fühlst, gleite mit deinen Fingerspitzen in deinen Schritt und streichle sanft deine inneren Oberschenkel. Als nächstes kommen Sie zur Vagina und Klitoris. Natürlich sollte der ständige Blick in die Augen Ihres Partners Sie in diesem Bestreben ermutigen und Sie weiter inspirieren. Vielleicht drängt es dich sogar dazu, Dinge zu tun, die dir noch nie in den Sinn gekommen sind.

Lesen Sie auch dies: Warum muss ich beim Sex urinieren?!

Sexologen empfehlen die Verwendung von sexy Spielzeugen, um die wichtigsten erogenen Zonen wie Brustwarzen und Vagina zu stimulieren. Bewegen Sie den Dildo oder Vibrator sanft über den ganzen Körper und halten Sie an den Brustwarzen und der Klitoris an. Dann führen Sie es sanft in die Vagina ein und stimulieren die Klitoris so tief und lang, wie Sie möchten.

Lesen Sie auch dies: Mythen und Vorurteile über den weiblichen Orgasmus

Streichle sanft mit dem Spielzeug und deinen Fingern über deinen Körper und die verbrannten Stellen, während du zusiehst, wie dein Partner die gleichen oder ähnliche Dinge tut wie du. Befriedigen Sie sich langsam, genießen Sie den gegenwärtigen Moment und wissen Sie, dass Ihre nächste Bewegung immer mehr erregt und Ihren Partner dem Höhepunkt näher bringt.

Schauen Sie, um die Position zu ändern, sich umzudrehen, damit Ihr Partner das Geschehen und Ihre Arbeit aus allen Blickwinkeln vollständig überblicken kann.

Lesen Sie auch dies: Wie man Gebärmutterhalskrebs vorbeugt und behandelt

Spreizen Sie mit Blick auf Ihren Partner Ihre Beine weit genug, um mit einem Spielzeug oder den Fingern einzudringen. Schaukeln Sie Ihre Hüften hin und her, synchron mit den Bewegungen Ihrer Finger oder des Spielzeugs. Fühlen Sie sich frei, die Pose zu ändern. Nehmen Sie sich selbst in die Hand und tun Sie, was Ihnen gefällt. Ermutigen Sie Ihren Partner, dasselbe zu tun, wenn Sie Lust dazu haben.

Lesen Sie auch dies: Wahrheiten und Missverständnisse über Brustkrebs

Wenn einer von Ihnen kurz vor dem Orgasmus steht, sagen Sie es laut, damit Ihr Partner es auch weiß.

Sie können auch versuchen, gemeinsam zum Höhepunkt zu kommen, aber die Chancen sind gering, dass es tatsächlich dazu kommt. Vielleicht ist es besser, sich nicht gegenseitig zu belasten, indem man sich gegenseitig unter Druck setzt.

Lesen Sie auch dies: Vaginismus – Funktionsstörung der weiblichen Sexualfunktion

Wenn Sie während des Orgasmus Ihre Augen schließen möchten, tun Sie dies, aber suchen Sie sofort nach dem Öffnen der Augen nach dem Blick Ihres Partners, um Nähe und Erregung aufrechtzuerhalten.

Lesen Sie auch dies: Oralsex – Teeaufguss

Wenn er immer noch nicht zum Höhepunkt gekommen ist, schauen Sie ihm weiterhin direkt in die Augen und halten Sie die Position, in der Sie zum Höhepunkt gekommen sind, im Vordergrund. Bedecken Sie sich nicht, stehen Sie nicht auf und schauen Sie weg. Sie sind schließlich zusammen dabei, also bleiben Sie bis zum Ende zusammen.


Source: Sito&Rešeto by www.sitoireseto.com.

*The article has been translated based on the content of Sito&Rešeto by www.sitoireseto.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!