Nach Wanda und Loki wird dieser Avenger laut einem Leak im Film sein

Und Spider-Man: Kein Weg nach Hause lenkt die Aufmerksamkeit durch seinen kürzlich veröffentlichten großen Trailer, das dürfen wir nicht vergessen Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns stellt Marvels weiteres nächstes großes Projekt für seine Phase 4 der MCU dar. Und als solches könnte ein neues Leck das Drehbuch dieses zweiten Spielfilms von Sam Raimi durcheinander bringen.

Erneute Aufnahme und Theorien

Der Platz von Doctor Strange in der MCU ist enorm gewachsen. Die Bilder in den Trailern von Spider-Man: Kein Weg nach Hause bestätige es uns. Stephen Strange wird das Blatt der Zeit wenden, da er das Multiversum ein für alle Mal öffnen wird. Ein Medienhype um den Film, der uns die zukünftige Veröffentlichung von Doctor Strange 2 fast vergessen lassen würde, Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns nächstes Jahr.

Kürzlich machte der Sorcerer Supreme die Nachrichten aufgrund einer Verschiebung des Veröffentlichungstermins seines Films von März auf Mai 2022 aufgrund von schießt nach. Der Film dann in der Postproduktion wird daher mit mehreren zusätzlichen Drehtagen belastet. Zu diesem Anlass hat der Regisseur Sam Raimi (am Ursprung der ersten Trilogie von Spider Man), wird vom Drehbuchautor der Serie unterstützt Loki, Michael Waldron.

Abgesehen von den Dreharbeiten gibt es Lecks über die Essenz des Films, die im Verlauf von Phase 4 der MCU enthüllt werden. Tatsächlich, vor ein paar Wochen, leckt enthüllte, dass die dämonische Wesenheit, der Shuma-Gorath, in der Zeichentrickserie vorhanden ist Was ist, wenn…? wäre der oder einer der Hauptgegner des Films.

Neue Verbündete?

Heute sprechen schwerwiegende Lecks von derIntegration von zwei Charakteren aus der MCU in den zweiten Teil der Abenteuer von Stephen Strange. Wenn wir wissen, dass Wanda, die zu Scarlet Witch geworden ist, im Film sein wird (die Anwesenheit von Loki stellt eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit dar), teilte ein Requisiten-Designer im Internet mit, dass er an einer großen Menge von Pfeilen für zwei gearbeitet hätte in einem Arbeitsdokument benannte Zeichen: “Anfängerbogenschütze” und “Bogenschütze”. Bei solchen Namen fällt einem offensichtlich ein Kate Bishop und Hawkeye –aktuell im Rampenlicht in der heute erschienenen gleichnamigen Serie “heute – allerdings in einer alternativen Version.

Warum sollte ihre Anwesenheit glaubwürdig sein? Diese Theorie würde sich daher der von Shuma-Gorath anschließen, die von Wanda wegen der Darkhold beschworen wurde, einem bösen Buch, das in der Serie seine eigenen Ziele hat. WandaVision. Doctor Strange würde versuchen, dem dämonischen Monster zu entkommen, indem er von Dimension zu Dimension wandert und alternative Versionen anderer Superhelden trifft. und damit von den beiden Marvel-Bogenschützen. Auf der anderen Seite könnte das Ideenhaus ein Interesse daran haben, aus Kate Bishop Kapital zu schlagen. Seine Rolle in der Serie Falkenauge würde als Startrampe für die endgültige Integration in die MCU dienen, und seine Wiederaufnahme der Rolle von Hawkeye für zukünftige Marvel-Projekte.

Außerdem könnte sie America Chavez treffen, auch bekannt Miss Amerika, sa bester Freund in Comics und Doctor Stranges potenzieller zukünftiger Kumpel mit seiner Fähigkeit, interdimensionale Portale zu erschaffen. Andere Flurgeräusche deuten sogar darauf hin, dass Marvel das Projekt starten kann Young Avengers, in fernerer Zukunft.

Während wir darauf warten zu wissen, ob diese Informationen korrekt sind oder nicht, wird die Serie Falkenauge ist bei Disney+ in vollem Gange, wo gerade die ersten beiden Episoden erschienen sind, und inklusive dieser wenigen Details, Referenzen und Easter Eggs, die man sich nicht entgehen lassen sollte.


Source: Hitek : actualité geek et tests high tech by hitek.fr.

*The article has been translated based on the content of Hitek : actualité geek et tests high tech by hitek.fr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!