Nach 20 Jahren ist der iPod tot


Der iPod wurde vor etwas mehr als 20 Jahren auf den Markt gebracht, hat die Technologiebranche für immer verändert und dazu beigetragen, Apple-Produkte als Luxusartikel neu zu definieren – nicht nur als Gadgets.

Der iPod ist jetzt tot.

Apple hat heute das letzte noch verkaufte iPod-Modell eingestellt, den IPod Touch. Und damit Sie nicht glauben, dass das Unternehmen einen weiteren Mediaplayer um die Ecke hat, ist es der Pressemitteilung machte es ziemlich klar, dass es den iPod nicht mehr gibt. Apple SVP of Worldwide Marketing, Greg Joswiak, sagt:

„Musik war schon immer Teil unseres Kerns bei Apple, und sie so wie der iPod Hunderten von Millionen Nutzern zugänglich zu machen, hat nicht nur die Musikindustrie beeinflusst – sie hat auch neu definiert, wie Musik entdeckt, angehört und geteilt wird.

Heute lebt der Geist des iPod weiter. Wir haben ein unglaubliches Musikerlebnis in alle unsere Produkte integriert, vom iPhone über die Apple Watch bis hin zum HomePod mini und über Mac, iPad und Apple TV. Und Apple Music liefert branchenführende Klangqualität mit Unterstützung für räumliches Audio – es gibt keinen besseren Weg, Musik zu genießen, zu entdecken und zu erleben.“

Ich wiederhole: Der iPod ist tot.

Ich gebe zu, ich habe nicht allzu viele sentimentale Worte über den iPod zu sagen. Ich war der seltsame Zune-Typ, also lesen Sie besser die Retrospektive meines Kollegen Callum, wenn Sie mit dem alten Klickrad in die Vergangenheit blättern möchten.

Aber selbst ein Apple-averser Typ wie ich kann nicht leugnen, wie wichtig der iPod war. Es war das seltene kategoriedefinierende Produkt, eines, das Form und Funktion auf eine Weise vereinte, wie es nur wenige Produkte seitdem getan haben.

Natürlich gibt es immer noch viele Mediaplayer für die eingefleischten tragbaren Musikliebhaber da draußen; Sony verkauft immer noch Walkmans (Walkmen?) im Wert von Tausenden von Dollar. Und es ist nicht so, dass sich der iPod Touch sehr gut verkauft hätte, sonst hätte Apple ihn nicht eingestellt. Die Musikbedürfnisse der meisten Menschen werden von ihren iPhone- und Android-Geräten gut genug bedient.

Aber so schön es auch ist, Telefone zu haben, die von allem ein bisschen können, es gibt etwas über ein Gerät zu sagen, das nur in einer Sache wirklich gut war.

Apple sagt, dass es den iPod Touch weiterhin verkaufen wird, solange der Vorrat reicht. Etwas sagt mir, dass sie nicht lange halten werden, und sei es nur, weil die Leute sie aus Nostalgie kaufen werden. Es ist schließlich das Ende einer Ära.


Source: The Next Web by thenextweb.com.

*The article has been translated based on the content of The Next Web by thenextweb.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!