Myrto reist nach Hannover – Das Reha-Programm beginnt

Myrto reist nach Hannover – Das Reha-Programm beginnt

Myrto, der 2012 auf Paros Opfer eines mörderischen Attentats wurde und vom Pakistaner Ahmet Vakas sexuell missbraucht wurde, wurde in das führende Institut für Neurologie in Hannover aufgenommen.

Myrto, der seit 9 Jahren ständig kämpft und Kämpfe gewinnt, fliegt nach Hannover, um das entsprechende Rehabilitationsprogramm zu erhalten.

Seitdem ist das Mädchen an den Rollstuhl gefesselt und ihre Familie ist aufgerufen, jeden Monat bis zu 3.000 Euro für Medikamente und Behandlungen aufzubringen, die sie befolgen muss.

Endlich beginnt die Reise der Hoffnung

In einem bewegenden Beitrag in den sozialen Medien gab der Abgeordnete der Neuen Demokratie Konstantinos Kyranakis bekannt, dass 23.000 Euro für Myrtos Behandlung im Ausland zusammengekommen seien. Sein Post wird von einem gemeinsamen Foto von ihnen begleitet.

Kyranakis Beitrag über Myrto

Morgen ist ein sehr wichtiger Tag für unseren Myrto. Nach 2 Jahren Geduld und Mühe fliegt es endlich nach Hannover mit den Wünschen aller Griechen! Er wurde in das weltweit führende Institut für Neurologie aufgenommen, wo er die nächsten drei Monate verbringen wird, in der Hoffnung, so gut wie möglich zurückzukehren. Es mag einfach klingen, aber das Golgatha ihrer Familie und insbesondere ihrer Mutter ist in den letzten Jahren nicht zu Ende gegangen. Ständige Ablehnungen von Ärzten und Kliniken, Verzögerungen durch Covid, Hindernisse überall. Aber die Liebe einiger Menschen brachte wieder Hoffnung. Vor zwei Jahren haben wir dank Ihrer emotionalen Resonanz 23.000 Euro für Myrtos Behandlung im Ausland gesammelt. Nochmals vielen Dank von ganzem Herzen für die Liebe, die Sie gezeigt haben.

Die Kosten für ihre Behandlung in Deutschland sind vielfältig und aus diesem Grund genehmigte EOPYY eine große Ausgabe, nachdem Thanos Plevris versucht hatte, jedes Hindernis zu beseitigen, der sofort reagierte. Das Geld reicht nun also aus, um die Überführung, Behandlung und Unterbringung von Myrto und ihrer Familie in Hannover zu decken. Die Reise der Hoffnung beginnt morgen früh! Die Emotion, die ich beim Abschied empfand, ist nicht in Worte zu fassen, also werde ich sie nicht erweitern. Ihr Lächeln sagt alles.


Source: διαφορετικό by www.diaforetiko.gr.

*The article has been translated based on the content of διαφορετικό by www.diaforetiko.gr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!