Mufti Ibrahim für zwei Tage in Untersuchungshaft

Mufti Kazi Ibrahim (Foto: Gesammelt)

Das Gericht hat Mufti Kazi Ibrahim, einem prominenten religiösen Redner in einem nach dem Digital Security Act eingereichten Fall, eine zweitägige Untersuchungshaft gewährt.

Mittwoch (29. September) Dhaka Metropolitan Magistrat Sufian. Das Noman-Gericht hat die Anordnung erlassen. Diese Informationen sind aus der allgemeinen Meldestelle der betreffenden Polizeidienststelle des Gerichts bekannt.

DB Polizei SI teilte dem Ermittlungsbeamten den Fall mit. Hasanuzzaman führte den angeklagten Mufti Ibrahim vor Gericht und beantragte eine 10-tägige Untersuchungshaft. Andererseits beantragte der Anwalt des Angeklagten die Aufhebung seiner Untersuchungshaft auf Kaution. Nach Anhörung beider Seiten gewährte das Gericht eine zweitägige Untersuchungshaft.

Weiterlesen: Abstimmung in 748 UP am 11. November

Am Mittwochmorgen reichte die DB-Polizei ein Verfahren gegen Mufti Ibrahim nach dem Digital Security Act ein. Ein DB-Beamter reichte den Fall bei der Polizeiwache Mohammadpur in der Hauptstadt ein. Später verhaftete ihn ein DB-Team am Montag gegen 14 Uhr in seinem Haus in der Zakir Hossain Road in Lalmatia. Anschließend wurde er zur Vernehmung ins DB-Büro gebracht.

OD / Azim


Source: ODHIKAR by www.odhikar.news.

*The article has been translated based on the content of ODHIKAR by www.odhikar.news. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!