Montebourg macht sein Mea Culpa, ein Teil seiner Unterstützung verlässt ihn


Hat die Remorada Blei im Flügel? Arnaud Montebourg kann seine kontroversen Äußerungen für die Blockierung privater Geldtransfers in Länder, die sich weigern, ihre Staatsangehörigen aufzunehmen, die von einer Ausweisungsmaßnahme betroffen sind, jedenfalls bedauern.

Am Montagabend versuchte er, das Feuer zu löschen und gab zu, “schlecht ausgedrückt” und “Unverständnis” zu haben,

“Ich wollte die Staaten ins Visier nehmen, ich möchte diese Familien, die hart arbeiten, nicht anfassen, Geld an ihre Familien auf der anderen Seite des Mittelmeers schicken”, beharrte er auf LCP.

Dieser Inhalt ist gesperrt, weil Sie die Tracker nicht akzeptiert haben.

Klicken auf ” Ich nehme an “, die Plotter werden hinterlegt und Sie können den Inhalt einsehen .

Klicken auf “Ich akzeptiere alle Tracer”autorisieren Sie die Hinterlegung von Tracern zur Speicherung Ihrer Daten auf unseren Websites und Anwendungen zum Zwecke der Personalisierung und der gezielten Werbung.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen.
Meine Auswahl verwalten

“Ich habe viele Emotionen gespürt, viele Emotionen, in meinen eigenen Freunden, in meiner Familie, einige praktizieren diese Unterstützung, diese gegenseitige Hilfe über Grenzen hinweg. (…) Ich wurde von Leuten angeschrien. Ich liebe. Ich habe verstanden dass ich mich schlecht ausgedrückt hatte”, sagte der ehemalige sozialistische Wirtschaftsminister.

“Ich wollte sagen: Jetzt müssen wir in die Brieftaschen hauen, aber von wem? Staaten sind es vor allem die Staaten, die in Frage kommen. Bei der Suche nach einem diplomatischen Bericht ist es notwendig, dass die Staaten umziehen”, glaubt Arnaud Montebourg.

“Ich würde sagen, es ist ein Missverständnis (…) Eine Präsidentschaftswahl wird gemacht, um Lösungen zu suchen und zu diskutieren, nicht um Staub unter den Teppich zu kehren”, sagt er.

Dieser Inhalt ist gesperrt, weil Sie die Tracker nicht akzeptiert haben.

Klicken auf ” Ich nehme an “, die Plotter werden hinterlegt und Sie können den Inhalt einsehen .

Klicken auf “Ich akzeptiere alle Tracer”autorisieren Sie die Hinterlegung von Tracern zur Speicherung Ihrer Daten auf unseren Websites und Anwendungen zum Zwecke der Personalisierung und der gezielten Werbung.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen.
Meine Auswahl verwalten

“Ich wollte an eine Debatte erinnern, die ein wenig unsinkbar ist, die regelmäßig zu allen Präsidentschaftswahlen zurückkehrt, es ist eine etwas verbotene Debatte, es ist die Debatte über die Suche nach wirksamen Lösungen, damit verurteilte Menschen, die kein Französisch haben, Nationalität und die ihr kriminelles Verhalten nach Verbüßung ihrer Strafe nie in ihre Länder zurückkehren sehen”, fügte er hinzu.

Am Sonntag hatte Arnaud Montebourg vorgeschlagen, “alle Geldtransfers” von “11 Milliarden, die über Western Union laufen”, zu blockieren, “solange wir keinen Empfang der Zusammenarbeit haben”.
“Diese privaten Geldüberweisungen sind ein Glücksfall für diese Länder und heute müssen wir sagen: genug ist genug”, erklärte er in der Grand Jury von LCI / RTL / Le Figaro.

Dieser Inhalt ist gesperrt, weil Sie die Tracker nicht akzeptiert haben.

Klicken auf ” Ich nehme an “, die Plotter werden hinterlegt und Sie können den Inhalt einsehen .

Klicken auf “Ich akzeptiere alle Tracer”autorisieren Sie die Hinterlegung von Tracern zur Speicherung Ihrer Daten auf unseren Websites und Anwendungen zum Zwecke der Personalisierung und der gezielten Werbung.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen.
Meine Auswahl verwalten


Seine Äußerungen lösten bei der Linken eine Reihe empörter Reaktionen aus.


Source: Le Progrès : info et actu nationale et régionale – Rhône, Loire, Ain, Haute-Loire et Jura | Le Progrès by www.leprogres.fr.

*The article has been translated based on the content of Le Progrès : info et actu nationale et régionale – Rhône, Loire, Ain, Haute-Loire et Jura | Le Progrès by www.leprogres.fr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!