Möchten Sie viele Registerkarten in Ihrem Browser haben? Vivaldi hat eine Überraschung

Obwohl das Internet von Chrome, Edge und Firefox dominiert wird, können viele andere Browser verwendet werden. Diese bringen Nachrichten und Entwicklungen, die nur Ihnen gehören und viele Benutzer anziehen.

Einer dieser alternativen Browser ist Vivaldi. Dieser auf Chrom basierende Vorschlag ist als anders und innovativ bekannt und jetzt neu. Alle Benutzer, die viele Registerkarten haben möchten, werden diese wirklich einzigartige Verbesserung zu schätzen wissen.


Hervorragende Neuigkeiten von Vivaldi

Tabs kamen 1997 mit dem Browser in die Browser NetCaptor. Dies war das erste Mal, dass diese Neuheit in diesem Tool auftauchte, aber sie wurde nicht populär. Erst kürzlich wurde diese Funktion mit einer massiven Mitgliedschaft erweitert.

Diese einzigartige Art, mehrere Websites in einem einzigen Browserfenster zu haben, erleichtert die Verwendung und Verwaltung der Fenster. Natürlich besteht immer die Möglichkeit, die Kontrolle zu verlieren und Dutzende von Registerkarten geöffnet zu haben. In diesen Fällen ist eine Verwaltung nahezu unmöglich.

Vivaldi Browser Tabs Neuheitsleiste

Das Verwalten von Registerkarten ist einfacher

In diesem Bereich möchte Vivaldi innovativ sein und den Benutzern das Leben erleichtern. Jetzt hat es eine zweite Registerkartenleiste, die noch mehr Platz bietet, um sie unterzubringen. Dies ist eine Ergänzung zu der aktuellen und bietet ein breiteres Management.

Diese zweite Leiste kann Registerkarten gruppieren und so eine bessere Verwaltung gewährleisten. Für jede in der oberen Leiste erstellte Registerkarte können Sie unten mehrere Registerkarten erstellen, um sie nach Themen oder Funktionen zu gruppieren.

Vivaldi Browser Tabs Neuheitsleiste

Ein Browser wie kein anderer

Das Merkwürdige ist, dass diese Neuheit nicht auf horizontale Trennzeichen beschränkt ist. Diejenigen, die das Management in der Seitenleiste verwenden, haben auch hier die gleiche Neuheit. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einer minimalistischen Haut, die die Verwendung dieser Neuheit attraktiver macht.

Die jetzt gestartete Version hat diese Verbesserung bereits angekündigt. Vivaldi hat immer versucht, verschiedene Lösungen für dieses Management vorzustellen, und der Beweis wurde erneut erbracht. Das Verwalten der Registerkarten in diesem Browser ist viel einfacher und logischer.