Mit Ziegenkäse gefüllte Ravioli in Champignon-Parmesan-Sauce

Haben Sie schon einmal versucht, Ravioli selbst zu kneten? Machen Sie es zu Ihrer neuen kulinarischen Aufgabe – machen Sie mit Ziegenkäse gefüllte Ravioli in einer cremigen Parmesansauce.

Mit Ravioli ist viel zu tun, aber wenn Sie Ihre kulinarischen Fähigkeiten unter Beweis stellen möchten, ist dies eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Das Rezept für diese phänomenalen Ravioli haben wir unter gefunden Julias Album bloggen.

Benötigte Zutaten:

Für die Nudeln

  • 1 ¼ Tassen Mehl
  • 1 Ei
  • ¼ Tasse heißes Wasser
  • ¼ Teelöffel Salz

Für Nadev

  • 1/3 Tasse gehackter Spinat
  • 60 g Ziegenkäse
  • 1/3 geriebener Parmesankäse
  • Muskatnuss
  • also Pfeffer

für die Soße

  • 2 Löffel Olivenöl
  • 220 g Champignons, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen
  • Muskatnuss
  • 2 EL Weißwein
  • 1 Tasse Müller
  • 1 Tasse geriebener Parmesankäse
  • Gehackten Schnittlauch

Für den Teig Salz und Mehl mischen und in einer separaten Schüssel Ei und Wasser mischen. Kombinieren Sie die trockenen und feuchten Zutaten und kneten Sie einen festen Teig, der nicht kleben, aber auch nicht zu trocken sein sollte. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Diese Teigmenge reicht für 12 Ravioli.

Für die Füllung den gekochten Spinat aus dem Wasser nehmen, klein schneiden und mit allen anderen Zutaten mischen.

Ravioli2

Für die Ravioli den Teig in zwei gleich große Teile teilen und auf der Arbeitsfläche zu dünnen Rechtecken ausrollen.

Soße

12 Häufchen Füllung auf ein Teigrechteck mit gleichmäßigen Abständen legen und dann mit einem in Wasser getauchten Pinsel um die Häufchen herumgehen, damit die zweite Teigschicht besser haftet. Übertragen Sie den zweiten Teil des Teigs und fahren Sie dann mit dem Finger um jeden Stapel, um die gesamte Luft herauszudrücken und den Teig kleben zu lassen. Schneiden Sie Ihre Ravioli mit einem Messer oder Pizzaschneider und kochen Sie sie 5 Minuten lang in kochendem Salzwasser. Abseihen und beiseite stellen, während die Sauce zubereitet wird.

Ravioli

Öl in die Pfanne geben und Champignons und Knoblauch etwa 7 Minuten anbraten, Muskatnuss hinzufügen. Kochsahne dazugeben, aufkochen lassen, vom Herd nehmen, Parmesan, Salz und Pfeffer unterrühren, dann die gekochten Ravioli dazugeben. Mit frischem Schnittlauch garnieren.


Source: LifePress magazin by lifepressmagazin.com.

*The article has been translated based on the content of LifePress magazin by lifepressmagazin.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!