Mit dem Rücken zur Wand schuldet der Milliardär der UN nun 6 Milliarden Dollar

“Einhundert Menschen besitzen die Hälfte des Reichtums der Welt. Einfach.” Zitieren Sie Orelsan zum Öffnen ein Artikel über die Pattsituation zwischen Elon Musk und der UNO, Ist es eine gute Idee? In jedem Fall ermöglicht das fragliche Zitat eine heikle Frage, die regelmäßig Familienessen animiert. Sollten die reichsten Menschen einen großen Teil ihres Geldes für so edle Zwecke wie den Welthunger spenden? Elon Musk könnte es sehr bald tun, wenn er in den Augen der Welt nicht sein Gesicht verlieren will.

Elon Musks Herausforderung an die UN

Wie viele reiche Männer ist Elon Musk ziemlich exzentrisch, eine Charaktereigenschaft, die dazu neigt, einige zu amüsieren und viele zu ärgern. Er verpasst keine Gelegenheit, in Interviews oder in sozialen Netzwerken zu sprechen, und zögert nicht, spielerisch zu sein. Auf Twitter zum Beispiel hat er sich kürzlich entschieden, einen Teil seiner Tesla-Aktien zu verkaufen, nachdem er eine Umfrage organisiert hatte. Ende letzten Monats war es die UNO, die er ärgerte.

Auf dem sozialen Netzwerk des kleinen blauen Vogels, Elon Musk hatte die Vereinten Nationen aufgefordert, ihm zu beweisen, wie sechs Milliarden Dollar konkret helfen könnten, das Hungerproblem in der Welt zu bekämpfen. Er versprach auch, dass er ihm die fragliche Summe durch den Wiederverkauf von Tesla-Aktien zahlen würde, wenn das WFP, eine Abteilung der UN, die sich mit Ernährungsproblemen befasst, ihm eine entsprechende Antwort gibt. Alles folgte einem Interview, in dem David Beasley, Exekutivdirektor des Welternährungsprogramms (WFP), argumentierte, dass 2 % des Vermögens des Milliardärs dazu beitragen könnten, das Hungerproblem in der Welt zu lösen.

Wenn WFP in diesem Twitter-Thread genau beschreiben kann, wie 6 Milliarden Dollar den Welthunger lösen werden, werde ich Tesla-Aktien sofort verkaufen und es tun.

31. Oktober 2021

Stellen Sie sich vor, der Typ ist zurück und beabsichtigt, Elon Musk dazu zu bringen, von Worten zu Taten überzugehen.

Auf Twitter schlägt die UNO zurück

Spieler, Musk hat vielleicht einen Gegner seiner Größe gefunden. Aber es wäre ungesund, eine einfache Pattsituation zwischen zwei großen Egos zu sehen, in der wir tatsächlich versuchen, eine konkrete Lösung für den Hunger in der Welt anzubieten. Der Direktor der PAM hat deshalb gestern einen Twitter-Thread veröffentlicht, in dem er sich insbesondere direkt an den Chef von Tesla und Space X wandte.

Elon Musk, Sie haben um einen klaren Plan und eine transparente Buchhaltung gebeten. Hier sind sie ! Wir sind bereit, darüber mit Ihnen – und allen anderen – zu diskutieren, die es ernst meinen, Leben zu retten. David Beasley

Die Welt steht in Flammen. Ich habe vor dem perfekten Sturm gewarnt, der sich aufgrund von Covid, Konflikten, Klimaschocks und jetzt steigenden Lieferkettenkosten zusammenbraut. ES IST HIER. 45 Millionen Menschenleben stehen auf dem Spiel – und täglich mehr. Wenn Sie die Menschen nicht ernähren, ernähren Sie Konflikte, Destabilisierung und Massenmigration. pic.twitter.com/VotIZlEAGE

15. November 2021

Und da Elon Musk nach konkreten Zahlen fragte, Die WFP-Website gibt an, dass 3,5 Milliarden US-Dollar für die Beschaffung und Lieferung der Lebensmittel verwendet würden, während 2 Milliarden US-Dollar für Bargeld und Gutscheine verwendet würden. Schließlich sollte eine weitere Milliarde für administrative und logistische Aspekte verwendet werden. Da er Elon Musk kennt, besteht kaum eine Chance, dass er die Situation lange ignoriert. Es bleibt abzuwarten, ob er auf David Beasley positiv reagieren wird.

Lassen Sie uns zum Schluss dennoch daran erinnern, dass die etwa 6 Milliarden Dollar, die der reichste Mann der Welt möglicherweise zahlt, es nicht wirklich ermöglichen würden, die Hungerkrise in der Welt zu beenden. Auf der anderen Seite würde dies laut UNO weniger als 42 Millionen Menschenleben in 43 Ländern retten.


Source: Hitek : actualité geek et tests high tech by hitek.fr.

*The article has been translated based on the content of Hitek : actualité geek et tests high tech by hitek.fr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!