Milo Djukanovic und seine Familie sind in kriminelle Aktivitäten verwickelt

Die Arbeiterpartei Montenegros betont, dass so bald wie möglich über das Gesetz über die Herkunft des Eigentums abgestimmt werden muss.

RP: Milo Đukanović und seine Familie sind in kriminelle Aktivitäten verwickelt

Foto: EPA

Die Nachricht, dass der derzeitige Präsident von Montenegro, Milo Đukanović, fünf versteckte Offshore-Gesellschaften auf der ganzen Welt hat, ist nur eine dokumentierte Bestätigung dessen, was wir alle vor langer Zeit wussten, und dass die Familie Đukanović unter der Führung des ideologischen Führers engagiert ist kriminelle Aktivitäten, die den Bürgern Montenegros geschickt die Augen reiben, versuchten sie mit Hilfe einer Person zu verbergen, die hoffentlich gemeinsam mit dem Präsidenten für die Mittäterschaft an illegalen Aktivitäten verantwortlich sein wird, teilte die Arbeiterpartei mit.

– Wie es meistens passiert, drei Jahrzehnte Plünderung, Aufhetzung zur Spaltung, Aufzwingung von Haltungen um jeden Preis und die größte Sünde ist die Entführung der bereits verarmten Menschen, um ihre Taschen zu füllen, die Wahrheit wird früher oder später ans Licht kommen.

Der Ball rollt sich langsam ab, und all diejenigen, die all die Jahre illegal zum Schaden der Bürger gearbeitet haben, werden vor der Justiz zur Rechenschaft gezogen, heißt es.

– Wir fordern die zuständigen Institutionen auf, diesen Fall genauer zu untersuchen und hoffentlich nicht bald den Präsidenten von Montenegro Milo Đukanović zur Rechenschaft zu ziehen. Wir glauben, dass es für eine Person mit Vorstrafen mehr als notwendig ist, eine der verantwortungsvollsten Positionen des Landes so schnell wie möglich zu verlassen, denn nachdem die illegalen Ströme der Familie Djukanovic aufgedeckt wurden, ist es mehr als beschämend, dass solche eine Person vertritt uns vor der internationalen Gemeinschaft. Aufgrund solcher Fälle halten wir es für notwendig, gemeinsam mit den Kollegen der Parlamentsmehrheit das Eigentumsentstehungsgesetz so schnell wie möglich zu verabschieden, um alles illegal Erworbene an den Staat zurückzugeben und dann an die Wohlergehen unserer Bürgerinnen und Bürger. Genug von Djukanovics kleprokratischer Herrschaft, Montenegro wird sich durch die Lösung mehrerer Schlüsselfragen, aber auch durch die Abstimmung für einen neuen Staatsanwaltschaftsrat auf die europäische Integration zubewegen, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, ein günstiges Klima für ein normales und würdevolles Leben für jeden Bürger Montenegros zu schaffen, das nach einer schmerzhaften Periode der DPS-Herrschaft mehr, als sie verdient haben – heißt es von der Arbeiterpartei.

(Kampf)

Folgen Sie Nportal auf der Facebook-Seite.

BONUSVIDEO: Milo und Canak organisierten Chaos in Cetinje mit Chivas und Bier

Folgen Sie uns über iOS- und Android-Apps


Source: Novosti.rs RSS – Današnje vesti by www.novosti.rs.

*The article has been translated based on the content of Novosti.rs RSS – Današnje vesti by www.novosti.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!