Microsoft straft mit aller Macht

Microsoft startet einen Transparenzbericht (Pdf) über die Xbox-Gaming-Plattform und die diesbezüglichen Maßnahmen Mäßigung Inhalt. Eine Gemeinschaft, die rund 3 Milliarden Spieler auf der Welt umfassen würde.

In der ersten Hälfte dieses Jahres 2022 betrafen mehr als die Hälfte (57 %) der verhängten Sanktionen 4,33 Millionen Konten. In diesem Fall ein proaktiv moderieren wer berührt gefälschte Konten. Diese Konten werden normalerweise von Bots erstellt. Eine Kategorie, die auch Betrug betrifft.

Bei meist vorübergehender Sperrung wird die Gesamtzahl der von der proaktiven Moderation betroffenen Konten in den ersten sechs Monaten des Jahres erreicht 4,78 Millionen. Abgesehen von den gefälschten Konten ging es dabei hauptsächlich um das Vorhandensein von sexuellen Inhalten für Erwachsene, Betrug, Belästigung oder Mobbing, obszöne Sprache und Phishing.

Proaktive Moderation versus reaktive Moderation

Per Definition werden proaktive Sanktionen ergriffen, bevor problematische Inhalte die Gaming-Community erreichen. Sie machten 65 % aller Sanktionen aus. Das proaktive Moderation um das 9-fache erhöht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Diese kolossale Zunahme der proaktiven Moderation hat es ermöglicht, der sogenannten reaktiven Moderation den Vorrang zu geben, wenn ein Spieler auf etwas aufmerksam macht, und nicht nach einer Erkennung durch das vorhandene System.

Im ersten Halbjahr waren noch 2,53 Millionen Konten von reaktiver Moderation betroffen.

xbox-rapport-transparenz

Abnehmende Spielerberichte

Insgesamt 33,08 Millionen Meldungen wurden von den Spielern selbst zwischen Januar 2022 und Juni 2022 vorgenommen. Der Transparenzbericht stellt jedoch fest, dass dies in den letzten Jahren trotz einer von seiner Seite aus weiter wachsenden Spielerbasis ein stetiger Rückgang war.

Spielerberichte konzentrierten sich auf missbräuchliche Kommunikation, Betrug und unsportliches Verhalten und in geringerem Maße auf nutzergenerierte Inhalte wie Screenshots oder anstößige Spitznamen.

Content Moderation Officers arbeiten 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr, um sicherzustellen, dass die Inhalte und Verhaltensweisen auf unserer Plattform unseren Community-Standards entsprechen “, schreibt der Leiter der Xbox Player Services.


Source: GNT – Actualités by www.generation-nt.com.

*The article has been translated based on the content of GNT – Actualités by www.generation-nt.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!