MI vs. SRH | Kollektives Versagen der Gruppe, gibt Rohit Sharma zu, da die IPL-Kampagne 2021 der Mumbai-Indianer endet


Nachdem sich der Titelverteidiger Mumbai Indians (MI) nicht für die Playoffs der IPL 2021 qualifiziert hatte, sagte Rohit Sharma, dass es “ein kollektives Versagen der Gruppe” sei. Der 5-fache IPL-Gewinner Kapitän sagte jedoch auch, dass das Franchise und seine Fans stolz auf all die großartigen Errungenschaften im Laufe der Jahre sein können

Ishan Kishan (84 von 32) und Suryakumar Yadav (82 von 40) gaben als Mumbai-Indianer alles, um Sunrisers Hyderabad (SRH) um 171 oder mehr Läufe zu schlagen und sich für die IPL-Playoffs 2021 zu qualifizieren 20 über. Auf einer guten Schlagfläche im Sheikh Zayed Stadium in Abu Dhabi verweigerte die SRH-Schlageinheit unter der Führung von Ersatzkapitän Manish Pandey jedoch mit 41 Kugeln 69 dem zweimaligen Titelverteidiger die Gelegenheit. Am Ende des Tages konnte sich Mumbai nur mit einem Sieg in 42 Läufen trösten, um ihre IPL 14-Kampagne zu beenden.

Bei der Siegerehrung nach dem Spiel rechnete Rohit Sharma damit, dass sein Team durch die von Covid erzwungene Pause an Schwung verloren und als Gruppe kollektiv gescheitert sei. Er fügte hinzu, dass die Fans hohe Erwartungen an den 5-fachen Meister haben und es daher enttäuschend war, sich nicht für die Playoffs zu qualifizieren.

“Wenn man für ein Franchise wie Mumbai spielt, wird immer erwartet, dass man rausgeht und Leistung bringt. Ich würde das nicht als Druck bezeichnen. Mehr als alles andere sind es Erwartungen. Es war sehr schwer (große Spieler fallen zu lassen), ich möchte es die Spieler zu unterstützen und den gleichen Kader am Laufen zu halten. Wir hatten dieses Mal eine Saison und eine Nebensaison. Wir hatten einen fabelhaften Lauf als Franchise. Es war wunderbar, Teil dieser Aufstellung zu sein, darauf können wir sehr stolz sein . Wir kamen in Delhi in Schwung und es gab eine Pause, die der Mannschaft nicht geholfen hat. Es war ein kollektives Scheitern der Gruppe. Heute sehr glücklich über den Sieg, wir haben alles gegeben, ich bin sicher, es war auch für die Fans unterhaltsam . Sie haben uns immer unterstützt, sie haben uns immer zur Seite gestanden. Etwas enttäuscht, dass wir es nicht geschafft haben”, sagte Rohit sahram.

Rohit Sharma lobt Ishan Kishan

Der MI-Captain lobte Ishan Kishan, der für seine herausragende Show gegen die Sunrisers zum Mann des Spiels gekürt wurde. Der 23-jährige Wicketkeeper-Schlagmann schlug die schnellsten Fünfzig der IPL 2021 mit nur 16 Bällen, bevor er in den Powerplay-Overs 63 eigene Läufe sammelte. Nur Suresh Raina und Adam Gilchrist haben in Powerplay-Overs eines einzigen Matches mehr Runs als Kishan erzielt. Der gebürtige Patna hält jetzt auch den Rekord für die schnellsten Fünfzig eines Schlagmanns der Mumbai-Indianer.

Rohit Sharma sagte, dass der Eröffnungsslot zu dem Youngster passt und er es mag, wenn eine Herausforderung auf ihn geworfen wird.

“Er (Ishan Kishan) ist ein sehr talentierter Spieler, nur die richtige Position für ihn ist entscheidend. Heute war ein perfektes Spiel für ihn. Das ist die Situation, die er mag. Es war wunderbar, das andere Ende zu sehen.”


Source: SportsCafe.in by sportscafe.in.

*The article has been translated based on the content of SportsCafe.in by sportscafe.in. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!