Menschenhändler in Bandarban . festgenommen

Ein Mann namens Nepun Mro wurde beim Schmuggeln einer seltenen Spechtart aus Bandarban festgenommen. Er wurde zusammen mit Takshak aus Balaghata Bazar des Distrikts am Dienstag gegen 16.30 Uhr festgenommen. Auch das ihm gehörende Motorrad wurde in dieser Zeit beschlagnahmt.

Das Forstamt hat die festgenommene Person mit Hilfe von Armee und Polizei dem Gericht übergeben. Später ordnete das Gericht an, Nepun Mro ins Gefängnis zu schicken. Er lebt in Paringpara in der Nähe der Chimbuk Road in der Tankabati Union von Sadar Upazila.

Der Divisional Forest Officer der Pulpwood Plantation sagte, man habe durch geheime Quellen vom Schmuggel von Spechten erfahren. Ein spezielles Patrouillenteam unter der Leitung von Tarashar Range Officer SM Enamul Haque führte die Operation in Zusammenarbeit mit Armee 5 Bengalen und der Polizei durch. Ein Mann namens Nepun Mro wurde zusammen mit Takshak während der Operation festgenommen.

Range Officer SM Enamul Haque sagte, der gerettete Specht befinde sich in der Obhut der Forstbehörde. Seine Länge beträgt 6,2 Zoll. Es ist eine ziemlich seltene Art. Diese Spechtart wird lokal nicht häufig gesehen. Der Specht wird am Mittwochmorgen vor Gericht gestellt. Der nächste Schritt wird laut Gerichtsbeschluss erfolgen.

(Dhaka Times / 12. Januar / LA)


Source: Dhakatimes24 Online by www.dhakatimes24.com.

*The article has been translated based on the content of Dhakatimes24 Online by www.dhakatimes24.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!