Medical Standard unterzeichnet exklusive Vertriebsrechte für ‘SoyNet’ im globalen Gesundheitssektor

Soynet-Co-CEOs Park Jung-woo und Kim Yong-ho sowie der CEO von Medical Standard, Lee Seung-mook (von links), halten eine Einigungszeremonie ab.

Medical Standard, ein führendes Unternehmen in der Kommerzialisierung medizinischer künstlicher Intelligenz (KI), gab am 5. bekannt, dass es einen exklusiven Verkaufsvertrag für den globalen Gesundheitsbereich von ‘SoyNet’, einer KI-Inferenzoptimierungslösung von Soynet, unterzeichnet hat.

Soynet ist ein Startup, das KI-Inferenzoptimierungssoftware entwickelt, die “SoyNet” entwickelt und liefert, eine Lösung, die die optimale Nutzung von GPUs von Modellen der künstlichen Intelligenz ermöglicht. Seit seiner Gründung im Jahr 2018 liefert es Lösungen an eine Reihe in- und ausländischer Unternehmen wie POSCO, Neuromeca, Hyundai Steel, Saltlux, Twim, City Sharing Platform und SANfinity und ist derzeit bemüht, seine Lösungen durch TIPS zu aktualisieren.

Mit diesem Vertrag plant Medical Standard, den Vertrieb und die Vermarktung von SoyNet-Lösungen für in- und ausländische KI-Fachunternehmen im Medizin- und Gesundheitsbereich, Bildungseinrichtungen und medizinische Einrichtungen wie Universitätskliniken zu leiten.

Lee Seung-mook, CEO von Medical Standard, sagte: „In letzter Zeit werden viele medizinische KI-Produkte für die bildbasierte Diagnoseunterstützung auf den Markt gebracht, und eine leistungsstarke KI-Inferenzfähigkeit ist absolut notwendig, um Tausende von Bildern schnell zu analysieren. Dazu haben wir auf die SoyNet-Lösung geachtet, die durch den optimierten Einsatz von Multi-Core-GPUs die Inferenzgeschwindigkeit verbessert und einen exklusiven Liefervertrag abgeschlossen.“

Kim Yong-ho, CEO von Soynet, sagte: „SoyNet ist dreimal schneller als TensorFlow oder Pytorch, die häufig bei der Ausführung von Modellen der künstlichen Intelligenz (KI) verwendet werden, und reduziert die Speichernutzung um ein Fünftel. Wenn es auf die KI-Diagnoseunterstützung angewendet wird, wird es als Wegbereiter für zukünftige medizinische Systeme verwendet, die Zeit und Geld sparen können.“

Medical Standard hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2000 mit Investitionen von rund 400 Radiologen und Doktoranden als Spezialist für PACS, ein medizinisches Bildspeicher- und Übertragungsgerät, etabliert. Es erweitert sein Geschäft in den KI-Ausführungsmarkt.

Von Choi Seung-sik, Mitarbeiterreporter [email protected]

Copyrightⓒ ‘Ehrliches Wissen für die Gesundheit’ Comedy.com (http://kormedi.com) / Unerlaubte Vervielfältigung-Weiterverbreitung verboten


Source: 코메디닷컴 by kormedi.com.

*The article has been translated based on the content of 코메디닷컴 by kormedi.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!