Matwijenko forderte russische Unternehmen auf, die Werbung auf YouTube einzustellen


Die Vorsitzende des Föderationsrats, Valentina Matvienko, forderte russische “national orientierte, patriotische” Unternehmen auf, die Werbung auf YouTube als Sanktion für die Blockierung von zwei RT-Kanälen durch das Hosten einzustellen. „Sie müssen unsere Regeln respektieren“, sagte Matvienko über YouTube.

Matwijenko forderte russische Unternehmen auf, die Werbung auf YouTube einzustellen

Sprecher des Föderationsrates führt “RIA-Nachrichten”. Valentina Matvienko glaubt, dass die Weigerung russischer Unternehmen, Werbung auf dem Video-Hosting zu platzieren, sie dazu zwingen könnte, die Gesetzgebung der Russischen Föderation zu befolgen.

„Wir als Gesetzgeber werden sehen, was in unserer Gesetzgebung noch vorgeschrieben werden muss, damit sich diese IT-Unternehmen ein solches Verhalten nicht erlauben. […] Sie sind verpflichtet, unsere Gesetze einzuhalten, mit unseren Regeln zu rechnen “, sagte Matvienko.

Am 28. September hat YouTube die Kanäle RT DE und Der Fehlende Part dauerhaft gesperrt, weil sie gegen die Videohosting-Regeln für die Verbreitung falscher Informationen über COVID-19 verstoßen haben. Gleichzeitig war die Sperrung zunächst vorübergehend und wurde nach Versuchen, sie von der Seite der Kanäle selbst zu umgehen, dauerhaft.

Roskomnadzor berichtete, dass YouTube mit einer Geldstrafe von 1 bis 3 Millionen Rubel belegt wird, wenn die Kanäle nicht entsperrt werden. Der Pressesprecher des Präsidenten, Dmitry Peskov, stellte fest, dass YouTube „gezwungen“ sein wird, die russische Gesetzgebung einzuhalten, wenn die Kanäle nicht entsperrt werden.

Abonnieren Sie unsere TG-Kanalum über alle Neuigkeiten und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben!

Foto: Council.gov


Source: RB.RU by rb.ru.

*The article has been translated based on the content of RB.RU by rb.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!