Markt: Ença Fati verlässt Feirense und verstärkt Casa Pia

Der Stürmer von Guinea-Bissau, Ença Fati, ist die jüngste Verstärkung für Casa Pia, gab heute der Verein der II. Fußballliga bekannt, der die dritte “Winterverstärkung” für das von Filipe Martins trainierte Team garantierte.

Der 27-Jährige war seit 2019/20 im Dienst von Feirense und hatte in dieser Saison drei Tore in 15 Spielen.

In der entgegengesetzten Richtung ging Stürmer Platiny in einem am Freitag angekündigten Transfer auf die “Fogaçeiros” zu.

Ença Fati ist nach Innenverteidiger Matheus Dantas und Stürmer Jota die dritte Verstärkung der Gänse, die mit 25 Punkten den sechsten Platz in der II. Liga belegt.

Am Sonntag erhält Casa Pia in einem Spiel der 18. Runde der II. Liga, das von Carlos Macedo aus Braga gepfiffen wird, den 21. Platz von Leixões mit 21.