Márki-Zay: „Die Wirtschaftspolitik der Orbán-Regierung stürzt Ungarn in eine Existenzkrise“

Wie bereits berichtet, hat Viktor Orbán einen Lebensmittelpreisstopp angekündigt.


Foto: MTI / Balázs Mohai

Péter Márki-Zay reagierte damals auf Gemeindeseite und sagte, dass „Viktor Orbáns Ankündigung ein Eingeständnis ist, dass sich die ungarische Wirtschaft in einem tragischen Zustand befindet“.

In seinem Eintrag vom Samstagmorgen schreibt er, er glaube, “es kann nicht passieren, dass ungarische Käufer, Produzenten und Händler den Preis für die falsche Politik der Regierung Orbán bezahlen”.

Mitglieder der Regierung von Viktor Orbán fotografieren den Hühnerschwanz in ihren Millionen Juwelen, während immer deutlicher wird, dass ihre an die 1950er-Jahre erinnernden Maßnahmen keine Antwort auf galoppierende Preise, auf Spitzeninflation sind.

er sagte.

Zuvor hatte Judit Varga das Einfrieren der Preise mit einem Bild angekündigt, auf dem eine der Metzgerinnen in der Großen Markthalle am Fővám-Platz eine Fleischauswahl mit anderthalb Millionen Arbeitsstunden hatte.

Die Wirtschaftspolitik der Regierung Orbán stürzte Ungarn in eine Existenzkrise. Der Weg nach oben führt nur über eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Grundnahrungsmittel, über die Einführung des Euro, über eine Aufholjagd.

fügte Mark-Zay hinzu.

Quelle: Facebook
Titelbild: MTI / Balázs Mohai


Source: Propeller – Saját anyagok by propeller.hu.

*The article has been translated based on the content of Propeller – Saját anyagok by propeller.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!