Marítimo wirft Liga vor, “außerhalb ihrer Macht übertragen zu wollen”


Der Präsident von Marítimo, Carlos Pereira, warf der Liga der Klubs heute vor, “ihre Macht weitergeben zu wollen”, indem er Spiele im Estádio do Marítimo aufgrund der Bedingungen auf dem Platz verbot.

“Die Liga wollte ihre Macht an die Außenwelt weitergeben, die weder gesetzlich noch von der Generalversammlung genehmigt wurde und die auch nicht vom Staatssekretär für Sport genehmigt wurde”, unterstrich der madeirensische Präsident, der zugibt, sich beschwert zu haben. aber “Vorsichtsmaßnahmen kommen manchmal nicht rechtzeitig, um diese Entscheidungen aufhalten zu können”.

Den “Löwen” von Madeira wurde das Stadion gesperrt, nachdem das Spielfeld zum zweiten Mal vom Technischen Komitee der Clubliga negativ bewertet wurde, nachdem es beim Empfang eine Bewertung von 1,67 auf einer Skala von bis zu fünf erhalten hatte FC Porto für die dritte Runde der I League.

Die einzige madeirische Mannschaft in der ersten Ebene des nationalen Fußballs hatte bereits nach dem Aufeinandertreffen mit Sporting de Braga (0:2) eine negative Bewertung (2,06) zum “grünen Teppich” erhalten, sodass der Austragungsort bis zu einer positiven Bewertung gesperrt wurde . .

„Marítimo beschwert sich weiterhin, aber ich bin mir sicher, dass es da ist [Estádio do Marítimo] er wird spielen“, sagte der Inseldirektor bei den Feierlichkeiten zum Jubiläum des 111-jährigen Clubs „Grün-Rot“, der am 20. September 1910 gegründet wurde.

Laut Carlos Pereira hätte die „rot-grüne“ Mannschaft auch zu Hause gegen Arouca (2:2) spielen können – das Spiel wurde im Estádio da Madeira, der Heimat des Rivalen Nacional, ausgetragen.

“Die Liga denkt, dass sie fähigere Ingenieure hat als unsere, aber ich habe viel Schlimmeres gesehen.” [relvados] als das Estádio do Marítimo war“, erklärte er und merkte an, dass in der internen Sitzung, die an diesem Montag stattfand, „alle Garantien gegeben wurden“, dass der Platz fit ist.

Marítimo kehrt zurück, um am 1. Oktober gegen Moreirense die achte Runde der 1. portugiesischen Fußballliga zu spielen, nachdem er am Freitag um 19:00 Uhr bei Sporting zu Gast war.


Source: Futebol 365 – Notícias by www.futebol365.pt.

*The article has been translated based on the content of Futebol 365 – Notícias by www.futebol365.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!