Marineschiff im Schwarzen Meer beschädigt nach Odessa geschleppt – Generalstab – UNIAN

Zur Beseitigung der Unfallfolgen das Personal des Rettungsteams hinzuziehen.

Schiff der ukrainischen Marine U-811 “Balta” / Foto von Mykhailo Zabrodskys Facebook

Ein Marineschiff, das am 13. Oktober im Schwarzen Meer abgestürzt ist, wird zu einem Stützpunkt in Odessa geschleppt. Die Schiffsbesatzung wurde teilweise in den Dauereinsatz zurückgeführt.

Dies berichtete das Pressezentrum des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine am Facebook-Seiten.

„Seit 8.30 Uhr wurde nicht am Überlebenskampf beteiligtes Personal in einen Dauereinsatzpunkt gebracht. Die Soldaten fühlen sich wohl“, heißt es in der Mitteilung.

Um die Folgen des Unfalls zu beseitigen, ziehen Sie das Personal des Rettungsteams der Marine hinzu.

Unfall des Schiffes der Marine der Ukraine: Was ist passiert

Der Vorfall ereignete sich am 13. Oktober, während das U-811 “Balta” seine zugewiesenen Aufgaben ausführte.

Der Unfall wurde durch eine starke Verschlechterung der Wetterbedingungen verursacht. Das Schiff der ukrainischen Marine wurde beschädigt und verankert.

Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie ihn mit der Maus aus und drücken Sie Strg + Enter


Source: Інформаційне Агентство УНІАН by www.unian.ua.

*The article has been translated based on the content of Інформаційне Агентство УНІАН by www.unian.ua. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!