Marcelo: Rechts liegt das Problem nicht in der Führung, sondern in der Strategie – Politik


Im ersten Interview nach den Kommunalwahlen argumentierte Marcelo Rebelo Sousa, dass “die nächsten drei, vier Monate entscheidend sein werden”, und es sei wichtig, dass alle Parteien reflektieren – von links nach rechts.

In einem Interview mit TVI verwies der Präsident der Republik darauf, dass die Linke ihre Entscheidungen abwägen und entscheiden müsse, ob sie “die Machtbasis stärken oder schwächen wolle”. Was die Rechte anbelangt, “ist das Problem nicht eines der Führung, sondern eines der Strategie”. “Es gibt eine Zersplitterung der Partei nach rechts”, sagte Marcelo Rebelo de Sousa.

Marcelo Rebelo de Sousa bekräftigte in dieser Analyse, dass es sein Ziel ist, Stabilität bis 2023 zu garantieren, insbesondere in Bezug auf die Genehmigung des nächsten Staatshaushalts. Darüber hinaus wird “die Lesart, die die Parteien auf der linken und rechten Seite dieser lokalen Gebietskörperschaften machen, ihre Strategie für die gesetzgebenden Behörden bestimmen”.

In Bezug auf die Nachricht über den Rücktritt und die Neubesetzung des Generalstabschefs der Marine (CEMA) garantierte er, dass die Erklärung des Präsidiums alles klarstellt und der Inhalt des Gesprächs mit António Costa nicht preisgegeben wird. “Derjenige, der entlastet, ist der Präsident der Republik”, fügte er hinzu.


Source: Jornal de Negócios by www.jornaldenegocios.pt.

*The article has been translated based on the content of Jornal de Negócios by www.jornaldenegocios.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!