Maple Leaf Foods reduziert Geschäft mit Fleischalternativen


TORONTO – Die großen Pläne von Maple Leaf Foods, Inc. für nachhaltiges Wachstum im Markt für Fleischalternativen werden kleiner. Das Unternehmen „justiert“ sein Geschäft, um die prognostizierte Nachfrage zu befriedigen, die nie eingetreten ist.

„Wir verstehen jetzt, warum es nicht zustande kam, und wir glauben nicht länger, dass es zustande kommen wird“, sagte Michael H. McCain, President und Chief Executive Officer, während einer Telefonkonferenz am 4. August, um die Ergebnisse des zweiten Quartals des Unternehmens zu erörtern. „Also ändern wir unser Geschäftsmodell und fahren unsere Investitionen zurück, um das Ziel des profitablen Wachstums widerzuspiegeln …“

Der Umsatz der Plant Protein Group von Maple Leaf belief sich im Quartal zum 30. Juni auf 40,8 Millionen CAD, ein Rückgang gegenüber 48,1 Millionen CAD im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das Verkaufsergebnis des zweiten Quartals spiegelt einen weiteren Rückgang der Kategorieumsätze wider, die im ersten Quartal 44,9 Millionen C$ betrugen.

„Der Rückgang war auf geringere Einzelhandelsmengen zurückzuführen, da sich die Verbraucher an höhere Preise gewöhnen, was teilweise durch höhere Foodservice-Mengen sowie Preismaßnahmen zum Ausgleich der Inflation ausgeglichen wurde“, sagte Geert Verellen, Chief Financial Officer.

Die Bruttomarge der Plant Protein Group lag laut Unternehmen im Quartal bei minus 25 %, was auf niedrige Verkaufsmengen, geringe Kapazitätsauslastung, Rohstoffinflation und Anlaufkosten zurückzuführen ist.

Zu den laufenden Bemühungen, das Geschäft zu reduzieren, gehören die Anpassung der Ausgaben an die aktuellen Marktbedingungen, die Normalisierung des Ertragsmanagements und die Verlagerung von Überkapazitäten in die Meat Protein Group von Maple Leaf.

Ein Analyst, der an der Telefonkonferenz teilnahm, stellte fest, dass reduzierte Ausgaben die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens beeinträchtigen könnten, aber Herr McCain bemerkte, dass alle in der Kategorie ihre Bemühungen zurückrufen, um „Share of Voice“ zu gewinnen.

Source: Food Business News by www.foodbusinessnews.net.

*The article has been translated based on the content of Food Business News by www.foodbusinessnews.net. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!