Maneater: Truth Quest DLC – ITNetwork

Maneater: Truth Quest ist der erste DLC für ein Hai-basiertes Action-RPG, Maneater. Entwickelt von Tripwire Interactive und veröffentlicht von Deep Silver, setzt Truth Quest mit dem gleichen Gameplay und Erzählstil wie das erste Spiel fort. Die Spieler werden ihre Rolle als Babyhai wiederholen, die im Grundspiel Rache und Genmanipulation suchte, nachdem sie gewaltsam von ihrer Mutter entführt worden war. Truth Quest tut nichts Drastisches, um die Maneater-Formel aufzurütteln, aber Fans des Spiels, die ein bisschen mehr wollten, werden im rätselhaften Herzen dieses DLC genau das finden, wonach sie suchen.

Truth Quest setzt die Geschichte fort, in der die Spieler anhalten und der Protagonistin des Bullenhais und ihrem Erzähler Trip Westhaven folgen, die auf wundersame Weise von Chris Parnell vom berühmten Bogenschützen geäußert werden, während sie versuchen, ein kompliziertes Netz von Intrigen aufzudecken, das durch die Neue Weltordnung verursacht wurde. Es ist nie ganz klar, warum diese Verschwörungen gesucht werden, und Sharky und Trip scheinen nur sehr wenig Grund zu brauchen, um diese mysteriöse Organisation zu übernehmen. Es ist alles eine Ausrede, um ein atomarer Laserhai zu werden, der für eine Prämisse arbeitet. Der Star der Show sind Humor und Satire, die Trip alle paar Minuten auf die Spieler wirft. Als ein Spiel, das die SpongeBob Schwammkopf-Referenz ziemlich geschickt in seiner Tiefe versteckt hat, weiß Maneater: Truth Quest, welche Art von Humor es liefern muss.

Das Spielen in Maneaster und Truth Quest ist fast genau gleich; Der Hauptunterschied besteht darin, dass Truth Quest als Inhalt nach dem Spiel fungiert, das Level erhöht, neue Mutationen, Jäger und Missionstypen einführt. Am Ende kann Maneater die Einschränkungen seiner grundlegenden Spielschleife nicht umgehen. Die Spieler finden ein Ziel, entweder eine Einheit oder eine Gruppe unglücklicher Menschen, greifen sie mit einer Mischung aus Bissen, Schwanzpeitschen, Ausweichmanövern und Lasern an und tanzen weiter, bis die eine oder andere Seite stirbt.

Maneater 1Es macht auf seine Art Spaß, aber Maneater scheint sich auszuzeichnen, wenn der Spieler entweder klein und hilflos ist, größere Fische meidet und nach Möglichkeit füttert, oder als riesiger Megahai, der Menschen lauern kann, bevor er sich auf einen Mord einlässt, der das Boot zerstört. Auch die Möglichkeit, viel Zeit an Land zu verbringen und Leute zu jagen, die weit weg am Strand laufen, ist alles andere als ein Lächeln wert. Der virale Marketing-Hufeisenhai von Truth Quest war nicht einmal so weit entfernt.

Leider tragen die Add-Ons nicht viel dazu bei, die Lebensdauer des seichten, wenn auch zunächst unterhaltsamen Kampfsystems des Maneater zu verlängern. Helikopter, einige Landwaffen und bestrahlte Meeresbewohner werden nun zu der langen Liste von Entitäten, die tote Haie wollen, hinzugefügt. Es macht zwar definitiv Spaß, ein atomares Körperset zusammen mit “seltsamen Laserstrahlen” zu integrieren, aber es gibt nicht genug neues Gameplay, um Wahrheitssuche musste gekauft werden.

Maneater 2Einige der gleichen Probleme, die den ursprünglichen Maneater plagen, sind in Truth Quest immer noch vorhanden. Es gibt einfach keine große Auswahl an Aktivitäten, an denen man teilnehmen kann. Standardmissionen laufen auf die gleichen vier Grundaktivitäten hinaus: Die Spieler essen eine absurde Menge an Menschen, bekämpfen besonders gefährliche Meereslebewesen, schwimmen und zerstören Leuchttürme. Dazwischen liegen die gleichen Erkundungs- und Sammelmissionen, die es den Spielern ermöglichen, ihr scharfes Arsenal zu erweitern.

Hinzu kommen noch nervige Fehler wie ein seltsames Flugboot, zerfallende Objekte in der Welt und selten Abriss. Spieler, die Maneater geliebt haben, werden Truth Quest sicherlich mehr zu schätzen wissen, aber das reicht nicht aus, um wirklich zu erweitern, was Maneater so unvergesslich gemacht hat. DLC ist eine offensichtliche Wahl für diejenigen, die einfach mehr von der Welt des Basisspiels wollen, aber jeder, der nach großen Sprüngen in der Spielschleife oder in seinen Iterationen sucht, wird ein wenig eifrig bleiben.

wurde zuletzt geändert: von


Source: ITNetwork by www.itnetwork.rs.

*The article has been translated based on the content of ITNetwork by www.itnetwork.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!