Malware Joker im Google Play Store wiedergefunden

Malware Joker im Google Play Store wiedergefunden

Malware-Analystin bei Kaspersky Tatiana Shishkova sie enthüllte zwei Android-Anwendungen, die Malware verbergen und im Google Play Store verfügbar sind.

Dies sind die Anwendungen “Smart TV Remote” und “Halloween Coloring”, und die in diesen Anwendungen versteckte Malware ist der berüchtigte Joker.

Die Anwendung “Smart TV Remote” wurde seit ihrer Veröffentlichung am 29. Oktober bis zum Zeitpunkt der Entdeckung der Malware mehr als 1.000 Mal installiert.

Die Taktik der Hintermänner der Joker-Malware besteht darin, schädlichen Code in scheinbar harmlosen Apps zu verstecken, die sie in offiziellen App-Stores veröffentlichen. Anfang dieses Jahres wurde entdeckt, dass es so war damit mehr als eine halbe Million Huawei-Android-Geräte mit dem Joker infiziert.

Es ist bekannt, dass diese Malware Benutzer ohne ihre Zustimmung oder ihr Wissen bei Premium-Mobildiensten abonniert.

Es ist bekannt, dass diese Malware Benutzer ohne ihre Zustimmung oder ihr Wissen bei Premium-Mobildiensten abonniert.

Diese scheinbar harmlosen Apps sind eine Front für das Herunterladen bösartiger Apps auf Android-Geräte.

Anwendungen wurden Google gemeldet.

Es ist möglich, dass Google Play Protect diese Apps irgendwann als bösartig erkennt und betroffene Benutzer automatisch schützt, trotz eines anfänglichen Fehlers, der zur Veröffentlichung von Apps im Play Store führte.

“Google Play Protection überprüft Apps, wenn Sie sie installieren. Es scannt auch gelegentlich Ihr Gerät. Wenn es eine potenziell schädliche Anwendung findet, kann es Ihnen eine Benachrichtigung senden, … die Anwendung deaktivieren, bis Sie sie deinstallieren, [ili] Entfernen Sie die App automatisch“, heißt es in einem Artikel auf der Support-Seite von Google, in dem erklärt wird, wie Google Play Protect Geräte vor bösartigen Apps schützt.

Wer jedoch eine dieser Apps installiert hat und auf diese Nachricht gestoßen ist, sollte nicht auf Google warten, sondern die App sofort deinstallieren, sein Smartphone säubern und auf nicht autorisierte Abonnements oder von seinen Konten ausgelöste Belastungen prüfen. .



Source: Informacija.rs by www.informacija.rs.

*The article has been translated based on the content of Informacija.rs by www.informacija.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!