Lyashko sprach über das hohe Risiko eines erneuten Auftretens von COVID-19 in der Ukraine – UNIAN

Ukrainer erhalten seit mehr als einem Monat mehr als 1,6 Millionen Impfungen pro Woche.

Eine neue COVID-19-Welle kann in der Ukraine beginnen / Foto REUTERS

Das Risiko eines erneuten Auftretens des Coronavirus in der Ukraine ist nach wie vor sehr hoch.

Laut einem UNIAN-Korrespondenten sagte dies Gesundheitsminister Viktor Lyashko während des Briefings.

„Die Ukraine hat es geschafft, den Höhepunkt der schwersten Welle ohne die Einführung einer nationalen Sperrung zu überwinden“, sagte der Minister.

Seiner Meinung nach ist es jedoch zu früh, um sich zu entspannen, es ist notwendig, den Prozentsatz der geimpften Ukrainer zu erhöhen und die Anti-Epidemie-Normen einzuhalten.

“Europa steht in der zweiten Runde in Flammen, daher ist das Risiko eines zweiten Ausbruchs in der Ukraine immer noch sehr hoch. Insbesondere Deutschland, Polen, Frankreich und die Niederlande stehen in Flammen”, sagte er.

Er sagte auch, dass die Ukraine die Impfrate seit mehr als vier Wochen bei 1.600.000 Impfungen pro Woche belässt.

“Diese Woche wurden 1.718.000 Impfungen durchgeführt. Die meisten Impfungen pro 100.000 Einwohner wurden während der Woche in den Regionen Kiew, Kiew, Riwne, Dnipropetrowsk und Tscherkassy geimpft”, sagte der Minister.

Unter Außenseitern, nach Lyashko, erneut Region Transkarpatien.

Coronavirus in der Ukraine

Wie UNIAN berichtete, wurden am 21. November in der Ukraine 7.464 Patienten mit COVID-19 diagnostiziert, insbesondere 579 Kinder und 74 medizinisches Personal erkrankten.

2.501 Menschen wurden mit der Coronavirus-Krankheit ins Krankenhaus eingeliefert, 326 starben und 10.540 genesen. Im Laufe des Tages wurden 37 Tausend 163 Tests durchgeführt.

Die meisten bestätigten Fälle wurden in den Regionen Dnipropetrowsk (864), Mykolajiw (655), Odessa (451), Saporischschja (446) und Donezk (402) registriert.

Sie können noch heute einen Impftermin bei Ihrem Hausarzt oder telefonisch bei der Kontaktstelle des Gesundheitsministeriums 0 800 60 2019 vereinbaren. Mehr über Impfungen erfahren Sie unter www.vaccination.covid19.gov.ua.

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie ihn mit der Maus aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste


Source: Інформаційне Агентство УНІАН by www.unian.ua.

*The article has been translated based on the content of Інформаційне Агентство УНІАН by www.unian.ua. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!