Lukoil Spielplatz für eine bessere Kindheit

LUKOIL SERBIEN SPENDETE DEM HEIM FÜR ENTWICKLUNGSBEHINDERTE KINDER „CRADLE“ EINEN NEUEN SPIELPLATZ

Das sozial verantwortliche Unterstützungsprogramm von LUKOIL SERBIA für Kindereinrichtungen wurde mit einer Spende an das Heim für Kinder mit Entwicklungsstörungen „Kolevka“ aus Subotica fortgesetzt, einer sozialen Gesundheitseinrichtung, die sich um Kinder mit Entwicklungsstörungen von der Geburt bis zum Alter von 26 Jahren aus der Republik Serbien kümmert , der Republik Montenegro und der Republik Bosnien und Herzegowina (Republik Srpska).

Dieses Mal fiel die Wahl darauf, den Hof so zu gestalten, dass Kinder ihn nutzen können, um ihre motorischen Fähigkeiten zu entwickeln. Es wurden Mittel für den Bau und die Einrichtung eines Mehrzweckspielplatzes mit Schaukeln, Rutschen, einem Haus und diversen Requisiten bereitgestellt.
Der Direktor des Heims „Kolevka“, Stojan Soković, drückte der Firma LUKOIL SERBIA seine Dankbarkeit aus, weil sie das Leben der Kinder auf besondere Weise bereichert und ihre Kindheit glücklicher gemacht hat. „Die wahre Stärke eines Menschen liegt im Streben nach dem Guten, das ein Mensch in seinen Gedanken festlegt, in seinen Worten ausdrückt und in seinen Taten umsetzt“, hieß es auf dem Dankesbrief, den er den Vertretern der Gesellschaft überreichte nach der symbolischen Übergabe des neuen Spielplatzes zur Nutzung.

Die bereits 1903 als Waisenhaus gegründete Einrichtung trägt seit 1920 den Namen „Kolevka“, ein Name, der symbolisch für die menschliche Tätigkeit steht, die sie bis heute leistet. Seit der Gründung haben dort über 10.000 Kinder ihre ersten Schritte gemacht. Die Kapazität des Heims beträgt 160, wobei die Tagespflege für Kinder 25, die Tagespflege für Erwachsene 40, die stationäre Mutter-Kind-Pflege 10 und die Notunterkunft 10 beherbergt. Neben der täglichen Gesundheitsversorgung durch Kinderärzte, Neuropädiater, Kinderkardiologen, Kinderpsychiater, Physiater und Zahnärzte, Behandlungsmaßnahmen einschließlich Habilitation und Rehabilitation, Aufklärungsarbeit und ein adäquates Anregungs- und Korrekturarbeitsprogramm.

Das Heim bietet Aufnahmestationsdienste für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, die sich als Landstreicher oder wegen der Nähe des Grenzübergangs bei illegalem Grenzübertritt auf dem Gebiet der Stadt befinden, sowie einen Krankenhausdienst für Mütter und Kinder – Unterkunft für Schwangere und Mütter mit Kindern bis zu einem Jahr.

Quelle: PR-Ankündigung Lukoil


Source: Vrele gume by vrelegume.rs.

*The article has been translated based on the content of Vrele gume by vrelegume.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!