Lösen Sie die Zweifel. Warum kann eine Requisitenpistole einen Menschen töten?


Obwohl die Waffe aus bleifreier Munition besteht. Aber es gibt immer noch viele Faktoren, die der Besetzung oder der Crew schaden können.

Am 22. Oktober 2021, nach der Nachricht von einem tragischen Unfall am Set des Films Rust, bei dem der Senior-Schauspieler “Alex Baldwin” eine Requisitenpistole abfeuerte, war die Crew bis zu seinem Tod Kameramann, während der Filmregisseur verletzt wurde Viele Leute fragen sich vielleicht: Können die Requisiten, die bei den Dreharbeiten des Films verwendet wurden, zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen?

Was ist eine Propellerpistole?

Prop Gun oder Prop Gun bezieht sich auf die Waffe, die in der Show verwendet wird. Von Dreharbeiten über Filme, Fernsehsendungen bis hin zu Bühnenstücken. Es gibt Nachbildungen von Waffen und echte Waffen. Modellwaffen sind in der Regel Spielzeugwaffen, die so dekoriert sind, dass sie echt aussehen. Oder eine Gaspistole verwendet ein Gaspolster, um beim Schießen Lärm und Rauch zu verursachen. Was echte Waffen angeht, gibt es zwei Arten: Waffen, die so modifiziert sind, dass sie nur leere Munition tragen, oder Munition mit nur der Hülle und Schießpulver ohne Blei. mit echten Geschützen ohne Modifikationen, aber geladen mit Blindmunition

Der Grund für die Verwendung echter Waffen für die Show Es ist der Realismus von “Dave Brown”, einem Waffenlehrer. Laut einem 2019 im American Cinematographer Magazin veröffentlichten Artikel zu Filming With Firearms bietet die Verwendung einer echten Waffe in der Umgebung ein realistisches Aussehen in Details, Gewicht und Griffigkeit. Ja, besonders bei Nahaufnahmen. Die Verwendung von echten Spins in Aufführungen erfordert jedoch eine strenge Überwachung durch Experten. Denn auch leere Kugeln ohne Bleiköpfe können ernsthafte Schäden anrichten.

Die Gefahren von Propellerwaffen

Die Gefahr beim Einsatz echter Waffen, sowohl modifiziert als auch unverändert, geht von den Rohlingen aus. Denn auch diese Munition hat keinen Bleikopf. Stattdessen werden oft andere Materialien wie Papierklumpen, Plastik, Filz oder Baumwolle anstelle des Bleis verwendet, um das Ausfließen des Schießpulvers aus dem Gehäuse zu verhindern und die Mündungsfunken ähnlich denen eines scharfen Schusses zu unterstützen.

Aber auch diese Materialien sind viel weicher und leichter als Blei. einschließlich des Auswerfens aus der Mündung nur eine kurze Entfernung, bevor sie zu Boden fällt. Wenn sich eine Kreatur jedoch unter dem Druck einer Schießpulverexplosion zu nahe an der Mündung befindet, kann dies tödlich sein.

Zum Beispiel, der Tod von “Jon-Eric Hexum” im Jahr 1984, als Hexum anstand, um eine CBS-TV-Show zu filmen, nahm Hexum einen Revolver und lud einen Rohling. und sich selbst in den Kopf schießen, während er russisches Roulette imitiert, wodurch das Material anstelle der Kugel und der Druck, der aus der Mündung ausgestoßen wurde, verursacht wurde, bis der Schädel knackte. und starb am nächsten Tag im Krankenhaus.

Darüber hinaus ist der unsachgemäße Umgang mit einer Propellerpistole eine weitere Gefahrenquelle. Der berühmteste Vorfall war der Tod von Bruce Lees Sohn Brandon Lee, der während der Dreharbeiten zu The Crow starb, da die Requisitenpistole eine Nachbildung der Munition enthielt, die in einer Nahaufnahme verwendet wurde. im Lauf stecken geblieben Beim Abfeuern einer leeren Kugel drückte der resultierende Druck die simulierte Granate auf Brandon Lees Körper und verursachte in etwas mehr als einer Stunde schwere Verletzungen und den Tod.

durch Technik ersetzen

Derzeit ist die Verwendung von Blindmunition in der Kinematografie zurückgegangen. Und wurde durch Computergrafik oder VFX ersetzt “Christopher Grit” österreichische Produzentin und Autorin Leia, deren Werke wie The Doctor Blake Mysteries, die den International Emmy Award gewannen, feststellten, dass die Technologie jetzt so weit fortgeschritten ist, dass es dies ermöglicht die Nachbildung der Waffe in der Hand des Schauspielers, um sowohl bei Licht als auch bei Rauch aus der Mündung wie eine echte Waffe zu funktionieren. Verschiebung entsprechend der Resonanz eines Schusses Daher beschränkt sich der Einsatz von echten Waffen meist auf Szenen, bei denen die Waffe von hoher Bedeutung ist, wie z.

Im Fall von Alec Baldwin müssen die Details von Strafverfolgungsbehörden abgewartet werden, die die Ursache des Vorfalls untersuchen. Und wird der berühmte Schauspieler für den entstandenen Schaden verantwortlich sein oder nicht?

Information von
https://www.thewrap.com/heres-how-a-prop-gun-using-blanks-can-still-fire-a-fatal-shot/
https://www.bbc.com/news/world-us-canada-59006905
https://theconversation.com/we-are-filmmakers-who-work-with-firearms-this-is-what-is-important-in-on-set-safety-170455

LESEN SIE DIE ORIGINAL-NEWS: Warum töten Requisiten zweifellos Menschen?


Source: ประชาชาติธุรกิจ by www.prachachat.net.

*The article has been translated based on the content of ประชาชาติธุรกิจ by www.prachachat.net. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!