Live von Regierungsinformationen – Napi.hu

Ab halb drei werden Gergely Gulyás, der zuständige Minister für das Amt des Premierministers, Tibor Navracsics, der für EU-Ressourcen und regionale Entwicklung zuständige Minister, und Alexandra Szentkirályi, die Regierungssprecherin, im Karmeliterkloster vor den Kameras stehen . Weitere wichtige Ankündigungen sind zu erwarten.

Zuvor hatte die Europäische Kommission das ungarische Wiederaufbauprogramm akzeptiert, das wahrscheinlich im Mittelpunkt stehen wird.

14:39 Tibor Navracsics: Das war keine Überraschung

Es ist ein großer Schritt nach vorne, dass der ungarische Konjunkturplan angenommen wurde. Die Arbeit der Regierung hat Früchte getragen, was auch von der Europäischen Union akzeptiert wurde. Wir hoffen, dass dies die Möglichkeit eröffnet, auch über Kohäsionsfonds zu verhandeln.

Was die Aufhängung angeht, ist sie nichts Neues. Das ist das Gleiche wie Mitte September. Wir werden unsere Zusagen genauso sorgfältig erfüllen, wie wir es bisher getan haben. Hoffentlich haben wir 2023 100-prozentigen Zugriff auf die Ressourcen.

14:44 Tibor Navracsics: Wir wollen es nicht kopieren

Auf Nachfrage sagte Navracsics, man wolle nicht kopieren, man werde alle Zusagen erfüllen.

14:46 Gergely Gulyás: Die Kommission hat ihre Meinung geändert

Unter allen Mitgliedern steht das ungarische an erster Stelle, es hat die beste Bewertung. Auch die ungarischen Oppositionsvertreter des Europäischen Parlaments haben dafür gestimmt, dass Ungarn die Rückforderungsgelder nicht erhalten soll. Dies machte es unmöglich, die Gehälter der Lehrer zu erhöhen.

14:50 Laut Gulyás ist der ungarische Haushalt stabil

Die Aufrechterhaltung der Overhead-Reduktion bleibt eine unveränderte Priorität. Ihm zufolge sind der ungarische Haushalt und die ungarische Wirtschaft stabil.

14:52 Navracsics: Wir stehen in ständigem Kontakt mit der Kommission

Wenn wir die beiden Vereinbarungen bis Ende des Jahres haben, betrachte ich unsere diesbezüglichen Bemühungen als erfolgreich. Wir stehen in ständigem Kontakt mit der Kommission, um Missverständnisse zu vermeiden. Die Verhandlungen werden erfolgreich sein – glaubte er.

„Wenn es nicht klappt, weil ich betrunken zu einer Verhandlung gehe und sie zu Tode beleidige, dann werden wir sehen, wie sich meine Zukunft entwickelt. Das ist jedoch unwahrscheinlich“, sagte er.

14:55 Gulyás: Die Position der Regierung hat sich nicht geändert

Alle Arten von Protesten seien im Rahmen des Gesetzes möglich, auch für Lehrer, sagte er in Bezug auf Lehrerproteste.

15:00 Alle geplanten Ressourcen werden erhalten

„Wir gehen davon aus, dass alle geplanten Ressourcen eintreffen werden“, sagte Gulyás. Ihm zufolge werden sie in der Lage sein, die Overhead-Reduktion im nächsten Jahr sowie in diesem Jahr aufrechtzuerhalten. Dafür ist es aber auch notwendig, dass die Branchen, die mehr Profit machen, zur öffentlichen Last beitragen.

15:01 AIDS-Screening schwangerer Mütter

Gergely Gulyás antwortete auf eine Frage, dass seiner Meinung nach kein Hindernis für die Einführung eines AIDS-Screenings für schwangere Mütter bestehe.

15:03 Navracsics: Wenn es nach mir geht, sicher

Es liegt auch im Interesse der EG, ungerechtfertigte Ressourcenverluste in jedem Mitgliedsstaat zu vermeiden. “Wenn es nach mir geht, wird es auf jeden Fall eine Einigung geben”, sagte er.

15:05 Gulyás: Die Erhöhung der Lehrergehälter hängt nur vom Ausschuss ab

Die Gehaltserhöhung für Lehrer hängt nur von der Entscheidung der EK ab – erklärte Gergely Gulyás. Wenn die Kommission positiv entscheidet, steht seiner Meinung nach der 20-prozentigen Lohnerhöhung im Januar nichts im Wege.


Source: Napi.hu by www.napi.hu.

*The article has been translated based on the content of Napi.hu by www.napi.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!