Live-Nachrichten-Updates: Guangzhou sperrt den Distrikt, während der Führer von Hongkong positiv auf Covid testet

Die USA bereiten sich auf die Feierlichkeiten zum Thanksgiving Day vor. Erwarten Sie also in den Tagen vor dem Nationalfeiertag am Donnerstag die traditionelle Serie von Reisechaos und Verkehrsinfarkten. Bereiten Sie sich dann am Tag danach auf die wirtschaftliche Analyse der Black Friday-Verkaufszahlen vor.

Nach etwa einer Woche internationaler Gipfeltreffen wird Präsident Joe Biden gezwungen sein, diesen Montag mit einem Truthahn (und nicht mit anderen führenden Politikern der Welt) zu sprechen, während er dies unternimmt traditionelle Begnadigung des Geflügels der Ferienzeit – natürlich können sich andere aufgrund der eskalierenden Kosten dafür entscheiden, einen Truthahn zu retten.

Auf der anderen Seite des Atlantiks, wo sich der Albtraum der Vogelgrippe vor Weihnachten für britische festliche Geflügelzüchter verschlimmert, ist das große konstitutionelle Ereignis die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs – am Mittwoch fällig – darüber, ob das schottische Parlament ohne die Zustimmung der britischen Westminster-Regierung ein zweites Unabhängigkeitsreferendum einberufen kann.

Die Vorsitzende der Scottish National Party, Nicola Sturgeon, die ironischerweise dem Scheitern des ersten Referendums zu verdanken hat, dass sie den Job als Erste Ministerin bekommen hat, weil dies den Rücktritt ihres Vorgängers Alex Salmond erzwang, hat den Einsatz erhöht, indem sie für IndyRef2 geboten hat.

Aktivisten für die schottische Unabhängigkeit nehmen an einer Kundgebung in Glasgow teil
Aktivisten für die schottische Unabhängigkeit nehmen an einer Kundgebung in Glasgow teil © Robert Perry/EPA-EFE

Es wird erwartet, dass das Gericht gegen Sturgeons Vorschlag entscheiden wird, was einige behaupten, ihr eigentliches Ziel zu sein, weil es das nationalistische Gefühl der Beschwerde gegen Westminster vor den Parlamentswahlen, die in den nächsten zwei Jahren anstehen, schüren wird.

Britische Wirtschaftsführer können sich auf der CBI-Konferenz, die am Montag in Birmingham beginnt, über die britische Politik äußern. Zu den Rednern gehören ein „hochrangiger Kabinettsminister“, die Vorsitzende von John Lewis Partnership, Sharon White, und der Vorstandsvorsitzende der BT Group, Philip Jansen.

Ach ja, und es wird noch etwas Fußball gespielt. Klicken Sie hier, um die umfassende Berichterstattung der FT über Katar anzuzeigen.

Wirtschaftsdaten

Die Flash-Einkaufsmanagerindex-Berichte der G7 sind der Höhepunkt eines leichten statistischen Zeitplans, zum großen Teil dank Thanksgiving. Auch die OECD aktualisiert am Dienstag ihre Konjunkturprognosen.

Zinsfestsetzungsabsichten werden wieder in den Nachrichten sein, wenn das Protokoll des Federal Open Market Committee vom November zeigt, wie sich die Meinungen unter den US-Notenbankern ändern. Zinserhöhungen werden in Südkorea mit einem Anstieg um 25 Basispunkte und in Südafrika mit einem Anstieg um 75 Basispunkte erwartet. Die Türkei widersetzt sich diesem Trend mit einem erwarteten Jumbo-Rückgang von 150 Basispunkten.

Firmen

Pünktlich zum größten Einzelhandelsereignis des US-Kalenders haben wir eine Reihe von Einnahmen der US- und britischen Einzelhändler Best Buy, Abercrombie & Fitch, Halfords, Pets at Home und Mothercare.

Die Ingka Group, die die meisten Ikea-Filialen weltweit besitzt, gibt am Donnerstag Zahlen für das Gesamtjahr bekannt, die Gewinne für den Einzelhändler für Einrichtungsgegenstände beinhalten werden.

Lesen Sie hier den vollständigen Kalender für die nächste Woche.


Source: International homepage by www.ft.com.

*The article has been translated based on the content of International homepage by www.ft.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!