LG präsentierte ein dehnbares Display

Die neue Lösung lässt sich viele Male dehnen, drehen und aufrollen.

In den letzten Monaten haben wir neben den mittlerweile mehr oder weniger verbreiteten Klappgeräten auch über noch neuere Lösungen berichtet, zuletzt hat beispielsweise Motorola ein interessantes ausziehbares Telefon vorgestellt, dessen Display sich vertikal vergrößern lässt. Nun war LG an der Reihe, das eine noch leichtere und langlebigere Entwicklung vorstellte.

Das LG Display ist ein sehr innovatives, nie zuvor gesehenes Display erklärt, das aufgrund seiner leichten und biegsamen Beschaffenheit alle bisherigen vergleichbaren Lösungen in den Schatten stellt. Der dehnbare Bildschirm von LG Display ist das Ergebnis eines groß angelegten nationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekts, für dessen Leitung das Unternehmen im Jahr 2020 vom südkoreanischen Ministerium für Handel, Industrie und Energie ausgewählt wurde. Seitdem hat das Unternehmen mit zwanzig Organisationen zusammengearbeitet Südkoreas Industrie-Universitätssektor.

Das bisherige Ergebnis des Projekts ist ein Panel, das auf mehreren Folienschichten aufgebaut ist und an Kontaktlinsen erinnert, und mit seinem flexiblen und dünnen Design eine sehr praktische Alternative für diejenigen sein kann, die eine radikal andere Lösung wünschen. Aus den beigefügten Bildern geht auch hervor, dass man mit der Entwicklung eigentlich jede Bewegung machen kann, die der Hersteller behauptet, dies gut zu vertragen. Die optimale Struktur des flexiblen S-förmigen Federdrahtsystems des Bildschirms hält mehr als 10.000 wiederholten Verformungen stand und gewährleistet eine unglaubliche Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.


Das erste Exemplar ist in einer Größe von 12 Zoll erhältlich, die jedoch um weitere 2 Zoll verlängert werden kann, wenn wir die Kanten mit genug Kraft auseinanderziehen. Neben der 20-prozentigen Erweiterbarkeit sind auch die volle RGB-Unterstützung und 100 ppi (Pixel per Inch) erwähnenswert und in Bezug auf die Auflösung wird betont, dass diese das für Monitore heute übliche Niveau erreicht. Es ist zu hoffen, dass das Panel mit Mikro-LED-Technologie in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt wird, sei es in Möbeln, Flugzeugen, Kleidung oder sogar auf der menschlichen Haut – aber dies muss kommerzialisiert werden. Wann dies geschehen wird, ist noch nicht bekannt, aber in den letzten Jahren haben wir bereits viele Lösungen von LG Display gesehen, die letztendlich nicht auf dem Markt erschienen sind.

Source: SG.hu Hírmagazin by sg.hu.

*The article has been translated based on the content of SG.hu Hírmagazin by sg.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!