Lernen Sie ECOPact kennen, den ersten in Serbien hergestellten ökologischen Beton

Der erste serbische Öko-Beton zeichnet sich nach Angaben der Hersteller durch vergleichbare oder sogar fortschrittlichere physikalische und mechanische Eigenschaften im Vergleich zu Standardbetonen aus.

Begleitung Lafarge Serbien erstmals in diesem Bereich entwickelte sie eine Rezeptur für die Produktion konkret sind reduzierte Umweltbelastung.

ECOPact, wie der Name dieses Produkts lautet, ist Grüner Beton mit reduziertem CO2-Fußabdruck, genauer gesagt mit reduziertem CO2-Gehalt um mehr als 30 %.

Lesen Sie mehr auf Gradnja.rs:

ECOPact ist grüner Beton mit einem reduzierten CO2-Gehalt von mehr als 30 %; Foto: Lafarge Serbien

In Anlehnung an konventionellen Beton

Laut Firmenmitteilung ist ECOPact Beton für jedermann geeignet Stahlbetonelemente, und zeichnet sich durch vergleichbare oder sogar weiter fortgeschrittene physikalische und mechanische Eigenschaften aus (Festigkeit, Wasserbeständigkeit und Beständigkeit) im Vergleich zu Standardbetonen.

Technologische Eigenschaften frischer ECOPact (Homogenität, Verarbeitbarkeit, Kohäsion, Stabilität und Verarbeitbarkeit) sind konventionellen Betonen ebenbürtig, während der Prozess selbst Produktion, Lieferung und Montage nicht anders als sonst, heißt es bei Lafarge.

Der Prozess der Produktion, Lieferung und Installation unterscheidet sich nicht vom Üblichen; Foto: Lafarge Serbien

Nur einen Teil der produzierten Betonmenge durch ECOPact zu ersetzen, würde erhebliche Vorteile für die Umwelt mit sich bringen.

Es wird jedes Jahr weltweit produziert, transportiert und installiert über 20 Milliarden Tonnen Beton. Kohlendioxid, das bei diesem Prozess in die Atmosphäre emittiert wird, verursacht dauerhafte Umweltschäden, die auch das globale Klima beeinflussen.

Wie von Lafarge Serbien angegeben, nur Ersatz Teile der gesamten produzierten Betonmenge ECOPactom, würde ernsthafte Vorteile bringen, sowohl durch Ressourceneinsparungen als auch durch Reduzierung schädlicher Gase.

Wir haben für Sie ausgewählt…


Source: Gradnja by www.gradnja.rs.

*The article has been translated based on the content of Gradnja by www.gradnja.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!