Lee Da-youngs Seite “Ehemann beschuldigt ihn der missbräuchlichen Sprache und des Angriffs und fordert Geld als Gegenleistung für die Scheidung”

[CAAN 홈페이지 캡처. 재판매 및 DB 금지]

Die Volleyballspielerin Da-young Lee (25), die dafür kritisiert wurde, sie während der Schule angegriffen zu haben, widerlegte aktiv die Behauptung ihres Mannes, dass sie sich während ihrer Ehe wegen wiederholter beleidigender Sprache und Körperverletzung in psychiatrischer Behandlung befinde.

Der Rechtsvertreter von Lee Da-young, Sejong Law Firm, veröffentlichte am 9. eine Pressemitteilung und berichtete über die Position der Mandantin Da-young Lee in Bezug auf das Interview ihres Mannes Jo in der Sendung vom Vortag.

Sejong stellte fest, dass Lee Da-young Cho im April 2018 heiratete und ihre Ehe vier Monate lang aufrechterhielt und sich dann trennte.

Jo, der einer Scheidung von Lee Da-young zugestimmt hatte, sagte, dass er als Voraussetzung für die Scheidung wiederholt schwierige wirtschaftliche Forderungen stellte, wie etwa 500 Millionen Won in bar oder Immobilien, die dem Kunden vor der Heirat gehörten.

Sejong behauptete, dass Jo den Berühmtheitsstatus von Lee Da-young ausgenutzt habe, indem er sagte, dass er seine Ehe aufdecken würde, wenn er der Bitte nicht nachkam.

Sejong betonte, dass das Eheleben zwar als Privatsphäre geschützt werden sollte, Jo jedoch seine Identität nicht preisgab und während seiner Ehe ein Interview mit Lee Da-young führte, wobei er betonte, dass dies aus keinem Grund gerechtfertigt werden könne.

Er fügte hinzu, dass der Inhalt des ausgestrahlten Interviews auch Chos einseitige Behauptung sei.

Selbst als Herr Cho Da-young um eine aufrichtige Entschuldigung bat, erklärte Sejong, dass er aufgrund seines Verhaltens nur daran interessiert sei, wirtschaftliche Vorteile durch Einschüchterung von Lee Da-young zu erlangen.

Am 8. berichtete TV Chosun über ein Interview mit Cho, der sagte, dass sie wegen Lee Da-youngs beleidigender Sprache und häuslicher Gewalt während ihrer Ehe in psychiatrischer Behandlung sei.

Derzeit haben Da-young Lee und ihre Zwillingsschwester Jae-young Lee einen internationalen Transfervertrag des Internationalen Volleyball-Verbandes (FIVB) erhalten und streben eine Karriere im griechischen Frauen-Volleyball an.

Gewerkschaft>

[ⓒ 세계일보 & Segye.com, 무단전재 및 재배포 금지]


Source: 스포츠 by www.segye.com.

*The article has been translated based on the content of 스포츠 by www.segye.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!