Le Drian hofft auf “positive Dynamik” bei der UN-Vollversammlung


NEW YORK (Reuters) – Jean-Yves Le Drian hoffte am Montag, dass der Iran und die Großmächte später in dieser Woche anlässlich der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York zusammenkommen, um die Diskussionen über die Absicherung des Wiener Abkommens über die iranische Atomkraft wieder aufzunehmen .

“Es ist wichtig, dass wir versuchen können, eine positive Dynamik zu initiieren, um die seit Juni letzten Jahres ins Stocken geratenen Diskussionen in Wien wieder aufzunehmen”, erklärte der französische Außenminister auf einer Pressekonferenz in New York.

“Das Thema ist, dass die Verhandlungen wieder aufgenommen werden. (…) Heute spielt die Zeit gegen eine mögliche Einigung”, unterstrich Jean-Yves Le Drian.

„Es ist wichtig, dass wir diese Woche mit allen Unterzeichnern des Wiener Abkommens nutzen können, um zu versuchen, wesentliche Verhandlungen wieder aufzunehmen. Der Iran muss nun zustimmen, die Gespräche so schnell wie möglich wieder aufzunehmen, indem er seine Vertreter für die Verhandlungen benennt.“

(Bericht Michelle Nichols; französische Fassung Jean-Stéphane Brosse)


Source: Challenges en temps réel : accueil by www.challenges.fr.

*The article has been translated based on the content of Challenges en temps réel : accueil by www.challenges.fr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!