Laura Torrisi über ihre Krankheit: “So oft geöffnet und geschlossen, dass ich mich jetzt nicht mehr so ​​vielen Operationen unterziehen kann”

Laura Torrisi spricht über ihre Tortur im Fernsehen, spricht über ihre Erkrankung. Im Jahr 2009 wurde bei dem 41-Jährigen Endometriose diagnostiziert. Sie wurde bereits mehrmals zu Operationen gezwungen. ZU sehr richtig gesteht: „Das Betreten und Verlassen des Operationssaals ist destabilisierend. Ich wurde so oft geöffnet und geschlossen, dass ich jetzt nicht mehr so ​​oft leiden kann Betrieb“.

Laura Torrisi über ihre Krankheit: “So oft geöffnet und geschlossen, dass ich mich jetzt nicht mehr so ​​vielen Operationen unterziehen kann”

“Es ist ein Erkrankung chronisch wirklich behindernd, sowohl psychisch als auch physisch. Als ich am Set der Fiktion Ehre und Respekt war, nahm ich täglich bis zu sieben Schmerzmittel. Ich hatte Mühe, es bis zum Ende des Tages zu schaffen.”Sie verrät die Schauspielerin, ehemalige Lebensgefährtin von Leonardo Pieraccioni, Mutter von Martina, 10 Jahre alt, von der toskanischen Komikerin und Regisseurin.

Das gesundheitliche Problem, das sie heimsucht, hat ihre Existenz konditioniert: „Es war hart, denn als ich diagnostiziert wurde, war es bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. Ich hatte einige schlimme Zeiten, obwohl ich nicht depressiv wurde. Ich wusste nicht, ob ich Kinder bekommen könnte und das hat mich am meisten erschreckt. Dann kam meine Tochter Martina und ich fand die Energie, mich dem Rest zu stellen.

Die Schauspielerin leidet an Endometriose, bei ihr wurde 2009 diagnostiziert

Torrisi wandte sich an einen Spezialisten, um nicht psychologisch zu erliegen: „In den dunkelsten Momenten habe ich um psychologische Hilfe gebeten, denn so sehr Familie und Freunde auch versuchen zu verstehen, nur diejenigen, die solche Schmerzen erlebt haben, können sie vollständig verstehen.“

Ihre Tochter Martina, 10, gab ihr die Kraft zu kämpfen

Heute Laura Torresi ist alleinstehend. Im Fernsehen spricht sie im Interview auch über Gewalt gegen Frauen: Sie hat sie erlitten, auch wenn sie keine Namen nennt. „Gewalt nimmt verschiedene Formen an. Es gibt nicht nur den aus Schlägen, sondern auch den psychologischen. Mein Leben ist mit Leuten dieser Art gespickt. Ich fragte mich auch, was sich in mir verbarg, um solche Themen anzuziehen. Ich brauchte einige Zeit, um die Gründe zu verstehen, indem ich viel Selbstbeobachtung gemacht habe.”, vertraut er an. Dann schließt er: “Ich habe die Lektion gelernt. Jetzt geht es mir auch alleine gut. Vielleicht kommt der richtige Mann, aber wenn er es nicht tut, ist es nicht das Ende der Welt”.

Geschrieben von: am 10.08.2021.


Source: GossipNews by feedproxy.google.com.

*The article has been translated based on the content of GossipNews by feedproxy.google.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!