Lars Lagerbäck, Island | Lars Lagerbäck hat einen neuen Fußballjob

Der Schwede kehrt nach Island zurück, diesmal jedoch in einer anderen Rolle als als Cheftrainer.

Der ehemalige norwegische Nationalmannschaftsmanager Lars Lagerbäck hat einen neuen Job bekommen. Er ist in einer Rolle für die isländische Nationalmannschaft beschäftigt, berichtet der isländische Fußballverband in einer Pressemitteilung.

Der Schwede wird jedoch nicht der Cheftrainer für Island sein. Er hat einen Job als technischer Berater für die Jungs von Saga Island.

– Seine Aufgabe wird in erster Linie darin bestehen, das Trainerteam des Teams zu unterstützen. Lars, der über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Umfeld der Nationalmannschaft verfügt, hat bereits begonnen, mit dem Trainerteam und anderen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, um sich auf bevorstehende Projekte in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 vorzubereiten, so der Verband.

LESEN SIE AUCH:

Großer Erfolg mit Island

Lagerbäck hatte großen Erfolg, als er von 2012 bis 2016 Nationaltrainer für Island war und das Team 2016 zum Finale der Europameisterschaft führte.

Die Isländer machten in dieser Meisterschaft eine sehr gute Figur und besiegten England, bevor sie im Viertelfinale gegen Frankreich anhielten.

– Ich bin sehr glücklich und freue mich darauf, wieder mit der isländischen Nationalmannschaft zusammenzuarbeiten, da ich viele gute Erinnerungen an mein Training dort habe. Hoffentlich kann ich Arnar (Viðarsson) und dem Trainerteam helfen und meine Erfahrungen teilen. Bis es uns gelingt, die Koronapandemie unter Kontrolle zu halten, werde ich mit Arnar und der Nationalmannschaft so gut wie möglich über digitale Lösungen zusammenarbeiten, sagt Lagerbäck in der Pressemitteilung.

LESEN SIE AUCH:

– Hat enorme Erfahrung

Die Isländer freuen sich sehr, dass der 72-Jährige wieder im Team ist.

– Lars verfügt über enorme Erfahrung, von der wir bei zukünftigen Projekten profitieren werden. Er kennt das Umfeld der isländischen Nationalmannschaft und unsere Kultur aus seiner Zeit als Trainer der isländischen Mannschaft. Natürlich hat er auch andere Nationalmannschaften trainiert und viele große Turniere besucht. Die Rekrutierung von Lars stärkt das Team im Team weiter und wird uns helfen, unsere Ziele zu erreichen, sagt Nationaltrainer Arnar Þór Viðarsson.

LESEN SIE AUCH:

Lagerbäck führte nicht nur Island und Norwegen an, sondern auch Schweden und Nigeria während seiner langjährigen Tätigkeit als Nationaltrainer.

Werbung

Laufschuhe 2021 – Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Neuigkeiten


Source: Nettavisen by www.nettavisen.no.

*The article has been translated based on the content of Nettavisen by www.nettavisen.no. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!