Lapid: „Die gesamte Spitze des Dschihad wurde vereitelt – wer versucht, uns zu schaden, wird dafür bezahlen“

Einen Tag nach dem Ende der Kampfrunde zwischen Israel und der Terrororganisation Islamischer Dschihad mit dem Waffenstillstand sagte der Premierminister, Yair Lapid, und der Verteidigungsminister, Benny Gantz, Sie haben heute Abend (Montag) gemeinsame Erklärungen von dem Treffen in Tel Aviv abgegeben.

„Alle Ziele wurden erreicht, die gesamte Spitze des Dschihad wurde in drei Tagen vereitelt, die Stärke der IDF wurde hart getroffen. Genesungswünsche an die Verletzten senden. Gleichzeitig an die Operation in Gaza, Shin Bet und IDF-Kämpfer führte eine umfangreiche Verhaftungsoperation von Dschihad-Aktivisten durch.Wer versucht, uns zu verletzen, wird mit seinem Leben bezahlen.Während der gesamten Operation wurde besonderes Augenmerk darauf gelegt, Unbeteiligten Schaden zuzufügen, der Staat Israel entschuldigt sich nicht für die Anwendung von Gewalt, sondern für den Tod von Unschuldigen, insbesondere Kindern, ist herzzerreißend”, sagte Lapid zu Beginn seiner Ausführungen.

„Ich möchte mich an die Menschen in Gaza wenden und ihnen sagen, dass es einen anderen Weg gibt. Wir werden wissen, wie wir uns vor jedem schützen können, der uns bedroht, aber wir wissen auch, wie wir jedem, der es will, Arbeit und Lebensunterhalt und ein Leben in Würde geben können mit uns in Frieden zu leben. Es gibt einen Weg des Abraham-Abkommens, des Negev-Gipfels, Innovation und Wirtschaft, Entwicklung gemeinsamer Projektbereiche. Sie haben die Wahl, Ihre Zukunft hängt von Ihnen ab. Ich möchte dem Minister meine große Anerkennung aussprechen der Verteidigung, der Leiter des Shin Bet, Bennett, der Kommissar und Tausende von Menschen unter meinem Kommando, das Volk Israel hat jemanden, dem es vertrauen kann, Israels Sicherheit ist in guten Händen”, fügte er hinzu.

Ich möchte der Opposition danken, dem Oppositionsführer Netanjahu, der Verantwortung gezeigt und die Polizei während der gesamten Operation unterstützt hat“, fuhr Lapid fort und sagte: „Ich möchte dem ägyptischen Präsidenten, dem ägyptischen Geheimdienstminister, für seine wichtige Rolle danken Waffenstillstand und Stabilität in der Region zu erreichen. Wir arbeiten weiter gegen sie, um die Jungen nach Hause zurückzubringen. Gestern habe ich in Sderot die Bewohner des Otaf getroffen, sie sind stark, das Volk Israel steht hinter ihnen.”

„Unter der Leitung des Finanzministers bereiten wir einen geordneten Plan zur sofortigen Hilfe und Entschädigung für die Bewohner vor. Diese Regierung wird ihr Leben nicht ignorieren, am Tag nachdem die Kanonen aufgehört haben zu brüllen. Zur gleichen Zeit die Ereignisse von Tisha B’Av ging ruhig vorbei, wir begannen damit, dass das, was all die Jahre auf dem Tempelberg und an der Klagemauer üblich war, auch dieses Jahr stattfinden wird. Ich danke Minister Hebat “P und dem MGB für beeindruckende Bemühungen. Am Ende von Tisha B’Av ist dies eine Gelegenheit, daran zu erinnern, dass unsere Feinde draußen und nicht drinnen sind. Wir müssen uns vor grundlosem Hass hüten, der richtige Weg, um den Herausforderungen zu begegnen, denen wir gemeinsam gegenüberstehen“, schloss er.

Verteidigungsminister Benny Gantz sagte: „Mit Initiative, ordnungsgemäßer operativer Arbeit und ordnungsgemäßer und enger Koordination zwischen der politischen und operativen Ebene haben wir bei der Operation Dawn drei Ziele erreicht, nämlich die Beseitigung der unmittelbaren Bedrohung aus dem Gazastreifen, die Aufrechterhaltung der operativen Freiheit in allen Bereichen, Abschreckung aufrechterhalten und gleichzeitig eine klare Botschaft an unsere Feinde in jeder Arena senden – dass Israel entschlossen ist, seine Souveränität und seine Bürger zu schützen. Wir setzen die operative Tätigkeit fort, um die Sicherheit in unserem Land aufrechtzuerhalten, die Stabilität im Nahen Osten zu stärken, und reduzieren Sie die Versuche unserer Feinde, an Stärke zu gewinnen.”

„Auch in Zukunft werden wir, wenn nötig, einen Präventivschlag starten, um die Bürger Israels, seine Souveränität und seine Infrastruktur zu schützen. Dies gilt an jeder Front. Von Teheran bis Khan Yunis. Das Militär Erfolg beruht auf den operativen und nachrichtendienstlichen Fähigkeiten, die wir im Laufe der Jahre aufgebaut haben, auf Präzision, auf dem Verteidigungssystem der besten Luftwaffe der Welt und auf verantwortungsvollen und entschlossenen Entscheidungen.Im letzten Jahr, seit der Operation Wall Guardian, die eine hohe Abschreckung geschaffen hat, verfolgt Israel eine klare Politik: einerseits eine starke Hand gegen jede Verletzung der Souveränität und eine offensive und defensive Anstrengung, um sie in allen Bereichen zu vereiteln, andererseits eine verantwortungsbewusste zivile humanitäre Politik während die moderaten Kräfte auf Kosten der Terrororganisationen gestärkt werden”, fügte er hinzu.

Verteidigungsminister Benny Gantz (Foto: Screenshot)

„Ich möchte betonen, dass die Hamas-Organisation diejenige ist, die die Verantwortung für das Gebiet im Gazastreifen trägt. Wo die Verantwortung nicht wahrgenommen wird, werden wir energisch handeln und alle uns zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen – das Militär und Zivilisten”, fuhr er fort, “wir haben gestern das Tisha B’Av-Fasten begangen. Gerade in diesen Tagen der Trauer und der Erinnerung an die Zerstörung des Tempels haben wir alle Solidarität und nationale Widerstandsfähigkeit gezeigt. Die Tatsache, dass alle Israelis Bürger bereit sind, die Schutzgebiete zu betreten, um den Sicherheitskräften die Wiederherstellung des Friedens im Gazastreifen zu ermöglichen, ist keine Selbstverständlichkeit, sondern symbolisiert, dass das Gesetz von Tel Aviv und Jerusalem das Gesetz von Tel Aviv und Jerusalem ist . Ganz Israel ist wirklich ein Garant füreinander. Ich hoffe, dass wir im Laufe des Jahres ein wenig mehr von diesem Geist erfahren werden – nur so können wir uns den Herausforderungen stellen, die wir entwickelt haben.“

„Ich möchte Ägypten, Katar und den Vereinten Nationen für ihren Beitrag zur Beendigung der Kämpfe zu diesem Zeitpunkt danken. Ich möchte dem Premierminister für die Verantwortung und für die gemeinsame und rücksichtsvolle Führung aller Bürger Israels danken. Dasselbe gilt für den stellvertretenden Premierminister, der einen wichtigen Beitrag zu der Kampagne geleistet hat, und die Kabinettsminister.Ich möchte auch allen Sicherheits- und Notfallorganisationen und den IDF-Soldaten, die dort vor Ort sind, ein großes Dankeschön aussprechen auch jetzt noch und bei der Erfüllung ihrer Mission, den Reservesoldaten, die für die Mission mobilisiert wurden, dem Shin Bet-Personal, das Tag und Nacht gearbeitet hat, und insbesondere möchte ich Stabschef Kochavi dafür danken, dass er die Kampagne mit Entschlossenheit, Kreativität und die korrekte Anwendung von Gewalt und Shin Bet Chief Ronan Bar für seine ruhige Führung und gemeinsame operative Führung mit der IDF. Wir sind gesegnet, solche Kommandeure gehabt zu haben”, schloss er.

Netanjahu: „Im Kampf gegen den Terrorismus sind wir alle vereint, es gibt keine Opposition, es gibt keine Koalition“

Auch der Vorsitzende der Opposition, Benjamin Netanjahu, verwies auf den Militäreinsatz im Gazastreifen und sagte: „Ich gratuliere der Regierung, dem Shin Bet und den IDF-Soldaten zu einem weiteren erfolgreichen Einsatz gegen den Terrorismus in Gaza sind alle vereint, es gibt keine Opposition, keine Koalition. Aber es muss gesagt werden – erst nachdem die Regierung mit RAM gestürzt war und erst nachdem die Knesset aufgelöst worden war, war es überhaupt möglich, eine Operation in Gaza zu starten.“


Source: Maariv.co.il – פוליטי – מדיני by www.maariv.co.il.

*The article has been translated based on the content of Maariv.co.il – פוליטי – מדיני by www.maariv.co.il. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!